Kammzug fÀrben

Blasse Fasern, Woll-Röteln oder einfach mal Blaumachen .... wer beim Anblick bunter Wolle nicht grĂŒn im Gesicht wird, den hat wohl das chronische FĂ€rbervirus erwischt.

Moderatoren: klengelchen, Heksana

Re: Kammzug fÀrben

Beitragvon Goldlisel » 27.06.2016, 17:14

Was ist "Toure de Fleece"?
Ein insider, den ich nicht verstanden habe???
Benutzeravatar
Goldlisel
 
BeitrÀge: 1859
Registriert: 27.10.2011, 16:51
Wohnort: Bayern

Re: Kammzug fÀrben

Beitragvon klengelchen » 27.06.2016, 17:17

Die Tour de Fleece ist eine "Veranstaltung" der Spinnerten (meist Gruppen auf Ravelry) die parallel zur Tour de France eben spinnen. Egal ob mit Handspindel oder Spinnrad. An den freien Tagen wird nicht gesponnen und soweit ich weiß wird sonst nur, wĂ€hrend der einzelnen Etappen das Rad getreten.
liebe GrĂŒĂŸe

Heike
Benutzeravatar
klengelchen
Site Admin - Obervire
 
BeitrÀge: 16379
Registriert: 05.01.2005, 14:32
Wohnort: Virenhochburg in klengelhausen

Re: Kammzug fÀrben

Beitragvon basteltiger » 27.06.2016, 18:19

klengelchen hat geschrieben:Die Tour de Fleece ist eine "Veranstaltung" der Spinnerten (meist Gruppen auf Ravelry) die parallel zur Tour de France eben spinnen. Egal ob mit Handspindel oder Spinnrad. An den freien Tagen wird nicht gesponnen und soweit ich weiß wird sonst nur, wĂ€hrend der einzelnen Etappen das Rad getreten.


Genau so isses.
Die "Gspinnerten" tun sich zu Mannschaften zusammen und natĂŒrlich werden die jeweiligen "Etappenziele" dann auch gezeigt.
Ich "radl" schon einige Jahre bei einer rav-Spinngruppe mit, die "Ziele" steckt sich jeder selbst - aber es gibt immer schöne Bilderkes und jede Menge Motivation.

Könnten wir hier eigentlich auch machen. Wir hatten ja auch schon zu Olympia oder Fußball-WM solche Aktionen.
Liebe GrĂŒĂŸe Gaby

Ich hasse Copyright !
Quelle: basteltiger am 12.5.05 - eigene Idee !
Benutzeravatar
basteltiger
Moderatorin - fliegende Spindel
 
BeitrÀge: 7542
Registriert: 12.01.2005, 14:27

Re: Kammzug fÀrben

Beitragvon Goldlisel » 27.06.2016, 18:46

Eine Aktion pararell zu Sportgroßveranstaltungen, ja das wĂ€re doch was.

Wann, wo, wie ich verusche dabei zu sein
Benutzeravatar
Goldlisel
 
BeitrÀge: 1859
Registriert: 27.10.2011, 16:51
Wohnort: Bayern

Re: Kammzug fÀrben

Beitragvon Lavendel » 02.07.2016, 06:52

Ist das toll, was Du da gezaubert hast. Ich bin total begeistert, wunderschöne Farben.

Darf ich mal fragen, mit was Du fÀrbst?
Liebe GrĂŒĂŸe Suse

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
(Albert Einstein)
Benutzeravatar
Lavendel
 
BeitrÀge: 1056
Registriert: 17.05.2016, 14:21

Re: Kammzug fÀrben

Beitragvon basteltiger » 02.07.2016, 10:42

Dankeschön.
Ich fĂ€rbe mit SĂ€urefarben von verschiedenen Herstellern (Sewo, Ashford, Jaquard, Dharma mĂŒsste kucken, was nochdabei ist). Die kann man prima miteinander mischen.
Liebe GrĂŒĂŸe Gaby

Ich hasse Copyright !
Quelle: basteltiger am 12.5.05 - eigene Idee !
Benutzeravatar
basteltiger
Moderatorin - fliegende Spindel
 
BeitrÀge: 7542
Registriert: 12.01.2005, 14:27

Re: Kammzug fÀrben

Beitragvon Lavendel » 02.07.2016, 10:52

Dankeschön Gaby, da werd ich mal schauen
Liebe GrĂŒĂŸe Suse

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
(Albert Einstein)
Benutzeravatar
Lavendel
 
BeitrÀge: 1056
Registriert: 17.05.2016, 14:21

Re: Kammzug fÀrben

Beitragvon basteltiger » 02.07.2016, 11:01

Pina hat geschrieben:Ich habe mal eine Frage, aber bitte nicht auslachen, ja? Ich meine das jetzt mal ernsthaft gefragt.... :oops:

Kann ich weiße Baumwolle- also T-Shirts z.B. auch mit Pflanzenfarben oder dieser SĂ€urefarben einfĂ€rben?
und: Ich habe einen naturweißen Wollpulli, der mir nicht mehr gefĂ€llt. Das wird wohl gehen, gell?


Pina, das ist absolut keine dumme Frage. Nicht alle Farben sind fĂŒr alle Fasern gleich gut geeignet.
SĂ€urefarben fĂ€rben z.B. ausschließlich tierische Fasern, also z.B. Schaf, Alpaka, Seide, Hund, Katze, Maus :wink: .
FĂŒr pflanzliche Fasern wie Baumwolle, Bambus, Leinen brauchst Du andere Farben.

Pflanzen können sowohl tierische als auch pflanzliche Fasern fĂ€rben, aber da mĂŒsstest Du bei den einzelnen FĂ€rbepflanzen nachlesen.
Liebe GrĂŒĂŸe Gaby

Ich hasse Copyright !
Quelle: basteltiger am 12.5.05 - eigene Idee !
Benutzeravatar
basteltiger
Moderatorin - fliegende Spindel
 
BeitrÀge: 7542
Registriert: 12.01.2005, 14:27

Re: Kammzug fÀrben

Beitragvon Michel » 02.07.2016, 11:32

Ja, da bedanke ich mich gleich mit, denn das wußte ich auch noch nicht.

Hab mir ja auch vor einiger Zeit die SĂ€urefarben gekauft, mich aber noch nicht rangewagt.

Ich frag mich immer noch, wenn die im Topf gefÀrbt werden, wie bekomme ich die dann bunt? :( :| :?:
Jeder Tag ist schön! Kommt nur darauf an, wie man es sieht
( mein eigener Gedanke )

datMichel
Benutzeravatar
Michel
 
BeitrÀge: 908
Registriert: 16.03.2013, 15:48
Wohnort: Hamburg

Re: Kammzug fÀrben

Beitragvon klengelchen » 02.07.2016, 11:44

Man sollte aber nicht vergessen, dass gerade bei PflanzenfÀrbungen die Farben nicht unbedingt Lichtecht sind.

Es gibt jetzt ein neues FÀrbemittel, das auch Pflanzenfasern und Fasermixe fÀrbt.
liebe GrĂŒĂŸe

Heike
Benutzeravatar
klengelchen
Site Admin - Obervire
 
BeitrÀge: 16379
Registriert: 05.01.2005, 14:32
Wohnort: Virenhochburg in klengelhausen

Re: Kammzug fÀrben

Beitragvon basteltiger » 02.07.2016, 11:48

Bei einer TopffĂ€rbung legst Du das FĂ€rbegut schön ordentlich in einen Topf. Die Lage sollte nicht zu dick sein, damit die Farbe gut durchdringt. Alles knapp mit Essigwasser bedecken. Dann die 1. Farbe an einzelnen Stellen auftragen: da kann man das Farbpulver direkt draufstreuen oder es vorher auflösen und eine Pipette verwenden, aber lieber wenig Pulver verwenden, "nachwĂŒrzen" kann man immer noch. Dann alles erhitzen, bis die Farbe aufgenommen ist - das Wasser ist dann wieder klar, wenn die Fasern leicht nach unten gedrĂŒckt werden. Jetzt kann die nĂ€chste Farbe aufgetragen werden und wieder erhitzen, bis das Wasser klar ist. Immer nur leicht simmern lassen und nicht sprudelnd kochen, auch nicht "umrĂŒhren", sonst kann der Kammzug filzen.
Wenn alles nach Wunsch bunt ist, lĂ€sst Du den Kammzug im Topf auskĂŒhlen. Sollten sich irgendwo noch ungewĂŒnschte, ungefĂ€rbte Stellen befinden, kann man einfach nochmal nachfĂ€rben.
Liebe GrĂŒĂŸe Gaby

Ich hasse Copyright !
Quelle: basteltiger am 12.5.05 - eigene Idee !
Benutzeravatar
basteltiger
Moderatorin - fliegende Spindel
 
BeitrÀge: 7542
Registriert: 12.01.2005, 14:27

Re: Kammzug fÀrben

Beitragvon Lavendel » 02.07.2016, 11:50

Ich bedanke mich auch fĂŒr Deine tolle Beschreibung Gaby. Mal sehen, vielleicht probier ich das als nĂ€chstes aus
Liebe GrĂŒĂŸe Suse

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
(Albert Einstein)
Benutzeravatar
Lavendel
 
BeitrÀge: 1056
Registriert: 17.05.2016, 14:21

Re: Kammzug fÀrben

Beitragvon Michel » 02.07.2016, 12:33

Danke gaby
das hört sich ja gar nicht so schwer an. Und ich zerbreche mir schon so lange den Kopf darĂŒber. Im netz suchen mag ich nicht so gerne.

Aber es bewahrheitet sich mal wieder:

wer nicht fragt bleibt dumm
Jeder Tag ist schön! Kommt nur darauf an, wie man es sieht
( mein eigener Gedanke )

datMichel
Benutzeravatar
Michel
 
BeitrÀge: 908
Registriert: 16.03.2013, 15:48
Wohnort: Hamburg

Re: Kammzug fÀrben

Beitragvon Lavendel » 02.07.2016, 12:35

Liebe Gaby, ich hab jetzt ein bisschen im Internet nach den Farben gesucht. Es stand sehr oft dabei, dass man ein Fixiersalz benötigt. Machst Du das auch so, oder kann man darauf verzichten, wenn Essig und köcheln im Spiel sind?
Liebe GrĂŒĂŸe Suse

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
(Albert Einstein)
Benutzeravatar
Lavendel
 
BeitrÀge: 1056
Registriert: 17.05.2016, 14:21

Re: Kammzug fÀrben

Beitragvon klengelchen » 02.07.2016, 12:46

Fixiersalz/FĂ€rbesalz ist nicht zwingend erforderlich. :)
liebe GrĂŒĂŸe

Heike
Benutzeravatar
klengelchen
Site Admin - Obervire
 
BeitrÀge: 16379
Registriert: 05.01.2005, 14:32
Wohnort: Virenhochburg in klengelhausen

VorherigeNĂ€chste

ZurĂŒck zu FĂ€rbervirus

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast