All you need is

Haken vor den Augen? Baumwolle in den Knien?
Das könnte der Häkelvirus sein...

Moderatoren: Waldschrat, Heksana

Re: All you need is

Beitragvon klengelchen » 20.11.2015, 15:36

Seit meine Schwiegertochter jetzt von mir mal in einer Schritt-f√ľr-Schritt-Fotosession via WhatsApp von mir auf dem laufenden gehalten wurde/wird, wie ihre gew√ľnschte Stola entsteht (also Schlauch kurbeln, f√ľr mich eine neue Art des F√§rbens einschlie√ülich Verbr√ľhung *gg (sie hatte Sonderw√ľnsche) usw. , wei√ü sie auch, was und insbesondere wie wertvoll Handarbeiten sind *gg. Von daher denke ich auch, dass sie jetzt ganz anders mit den Sachen umgeht. Ich will nicht unterstellen, dass sie das bisher so lapidar abgetan hat. Aber sie sieht jetzt eher den Wert dieser Arbeiten *gg. Cool, wenn man auch durch solche "Ma√ünahmen" mal was erreichen kann.
liebe Gr√ľ√üe

Heike
Benutzeravatar
klengelchen
Site Admin - Obervire
 
Beiträge: 16452
Registriert: 05.01.2005, 14:32
Wohnort: Virenhochburg in klengelhausen

Re: All you need is

Beitragvon Heksana » 20.11.2015, 15:54

Ja, sowas kann sehr hilfreich sein :D
Ich hoffe, Du hast Dir nicht zu sehr wehgetan, Verbr√ľhungen k√∂nnen ganz sch√∂n gemein sein.
Liebe Gr√ľ√üe von Heksana
Heksana
Administratorin
 
Beiträge: 5727
Registriert: 05.01.2005, 21:08
Wohnort: tiefer Osten

Re: All you need is

Beitragvon Schwester » 20.11.2015, 22:11

Schön, meine Bande sieht es direkt wenn ich stricke, aber einige haben keine Vorstellung davon wie lange man an einem Garn spinnt oder wie es gefärbt wird. Deine Fotosession finde ich gut!
Ich hoffe dem Arm geht es wieder besser!
Liebe Gr√ľ√üe, Heike
Benutzeravatar
Schwester
 
Beiträge: 6643
Registriert: 19.09.2009, 17:56
Wohnort: Bei den "Stadtmusikanten"

Re: All you need is

Beitragvon klengelchen » 20.11.2015, 22:44

Die Verbr√ľhung war GsD nicht so heftig. Also alles easy. Aber das sind so Dinge, die viele eben nicht sehen. Da ist ein fertiges St√ľck. Ok, ja sch√∂n. Danke und wenn man "Gl√ľck" hat, wirds falsch gewaschen oder landet im Schrank in der hintersten Ecke. Dem scheine ich jetzt den Riegel vorgeschoben zu haben. Ich komme momentan nicht nach mit Stricken. Da tun sich pl√∂tzlich W√ľnsche auf, dass mein Tag jetzt mehr als 48 Std. haben m√ľsste.

Ganz lustig fand ich ja ihre Aussage - ich muss mal von vorne anfangen:

1. Bild war der ungefärbte weiße Strickschlauch, Gewicht 200g - dazu schrieb ich, dass Marcel mitgekurbelt hat, sonst hätte ich einen Tennisarm bekommen. Dieser weiße Strickschlauch war aufgerollt - so, wie ihr es auch kennt.

2. Bild war dann die erste gew√ľnschte Farbe mit 4 oder 5 Kochl√∂ffeln im F√§rbetopf h√§ngend.
3. Bild war dann die Kochl√∂ffel mit der bereits gef√§rbten Wolle - also Teilf√§rbung. Dazu hatte ich ein St√ľck K√ľchenkrepp eingetaucht in die 2. Wunschfarbe gelegt und gefragt, ob ihr der Farbton gef√§llt oder ob ich noch eine Nuance dunkler gehen soll.
Da wusste sie schon mal gar nicht, was ich von ihr wollte. Also folgte erstmal eine Erkl√§rung. Ok, bissi dunkler. Wieder ein Bild - Bild 4 - mit anderem gef√§rbten St√ľck K√ľchenkrepp. Jupp, konnte so bleiben.

Dann habe ich weiter gefärbt, die zweite Runde also und ein Bild (Bild 5) vom Topf gemacht. Klar konnte man ausser aufsteigendem Dampf nix sehen. Aber egal - Foto geschickt.

Als der Strickschlauch dann fertig war, habe ich ihr ein Bild vom fertigen Färbeergebnis geschickt. Wie gesagt, Anja wollte eine Stola. Sie jubelnd und voller Freude. Dachte ich, dass ihr die Färbung gefällt. Aber Achtung, jetzt kommts *lach

Ich habe dann den Strickschlauch ja wieder aufgeribbelt und habe ihr ein Bild (Bild 6) vom gewickelten Knäuel geschickt, eigentlich zwei Bilder. Eins wärend des Wickelns mit der Nostepinne und dann das fertige Knäuel (Bild 7).
Hilfe, da war sie ganz entsetzt. Sie fragte, warum ich ihre Stola wieder aufgetrennt habe und nun noch mal anfange usw. Ich lag vor lachen fast unterm Tisch. Die jungen Leute - Null Ahnung, von daher auch keine Wertschätzung.
Aber mit den Bildern wei√ü sie jetzt, was f√ľr eine Arbeit dahinter steckt und das ist "nur" Sockenwolle. Die ist noch nicht mal selbst gesponnen *gg
liebe Gr√ľ√üe

Heike
Benutzeravatar
klengelchen
Site Admin - Obervire
 
Beiträge: 16452
Registriert: 05.01.2005, 14:32
Wohnort: Virenhochburg in klengelhausen

Re: All you need is

Beitragvon Michel » 21.11.2015, 05:43

Ja, genau so

Mir ging es jetzt so mit den Bären.

Paul hatte welche mit zur Arbeit genommen und zwei Kollegen wollten einen haben..........mach doch mal eben!!!!!!!!!

Wie???? und was wollen die ausgeben???????? Ach so 10-15 ‚ā¨
Dann sollen sie zu KIK gehen macht dummes Gesicht

Ein Meter Mohair kostet zwischen 50 und 120 ‚ā¨ plus all die anderen Zutaten Gesicht wird l√§nger

Dann kam er nach Hause und ein Auftrag √ľber zwei 30cm Zwillinge in Dirndl und Tracht. f√ľr 70 ‚ā¨

Gut, die hab ich gemacht und Paul hat mitbekommen wieviel Zeit und M√ľhe dahinterstecken.

Aber sein Kommentar beim einpacken war dann schon köstlich

Kopfsch√ľttelnd: Was die sich so einbilden! 10 ‚ā¨ !!!! Sollen sie mal selber machen
Jeder Tag ist schön! Kommt nur darauf an, wie man es sieht
( mein eigener Gedanke )

datMichel
Benutzeravatar
Michel
 
Beiträge: 908
Registriert: 16.03.2013, 15:48
Wohnort: Hamburg

Vorherige

Zur√ľck zu H√§kelvirus

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast