Häkeln mit der neuen Doppel-Häkelnadel....

Haken vor den Augen? Baumwolle in den Knien?
Das könnte der Häkelvirus sein...

Moderatoren: Waldschrat, Heksana

Re: Häkeln mit der neuen Doppel-Häkelnadel....

Beitragvon Rita » 18.10.2013, 10:50

Hallo,

diese Häkelnadel ist letztes Jahr schon von der Fa. Köster auf der INFA vorgestellt worden und dieses Jahr auch.

Das ist eine interessante Häkelei, aber leider wird weder die Nadel noch die Anleitung für die Mütze einzeln verkauft, warum auch immer.
Aber 40 € ist schon ein bißchen viel Geld für's Set.
Die Mütze die da vorgestellt wurde ist natürlich für den Winter ideal.

Alternativ, wie schon geschrieben hier, kann man sich ja die Häkelnadeln von KnitPro holen und damit arbeiten.
Liebe Grüße
Rita
--------------------------------------------------------------------------------------
Es gibt tausend Krankheiten, aber nur eine Gesundheit.
Rita
 
Beiträge: 79
Registriert: 06.01.2005, 15:19
Wohnort: südlich von Hildesheim

Re: Häkeln mit der neuen Doppel-Häkelnadel....

Beitragvon Schwester » 18.10.2013, 11:34

Ganz so teuer war das Set jetzt nicht mehr, es hätten aber sicherlich mehr Leute gekauft wenn man es selber hätte aussuchen können was man so nimmt. Hier konnte man nur noch die Garnfarbe wählen und weitere Anleitungen natürlich nur gegen Bares...
Sie wollen an Ihren Ideen halt auch etwas verdienen....
Liebe Grüße, Heike
Benutzeravatar
Schwester
 
Beiträge: 6645
Registriert: 19.09.2009, 17:56
Wohnort: Bei den "Stadtmusikanten"

Re: Häkeln mit der neuen Doppel-Häkelnadel....

Beitragvon Rita » 18.10.2013, 20:44

aha, das war jetzt bei der infa nicht so....weitere anleitungen waren da nicht auszumachen....
aber ich versuch es mal für mich zu hause, habe genau zugeschaut und die nadeln habe ich mir fürs
seil geholt....vielleicht klappt es....
Liebe Grüße
Rita
--------------------------------------------------------------------------------------
Es gibt tausend Krankheiten, aber nur eine Gesundheit.
Rita
 
Beiträge: 79
Registriert: 06.01.2005, 15:19
Wohnort: südlich von Hildesheim

Re: Häkeln mit der neuen Doppel-Häkelnadel....

Beitragvon Schwester » 18.10.2013, 21:21

Wenn ich helfen kann, dann frage ruhig.
Liebe Grüße, Heike
Benutzeravatar
Schwester
 
Beiträge: 6645
Registriert: 19.09.2009, 17:56
Wohnort: Bei den "Stadtmusikanten"

Re: Häkeln mit der neuen Doppel-Häkelnadel....

Beitragvon Rita » 22.10.2013, 14:56

hallo schwester,

da komme ich bestimmt drauf zurück, danke
zeitmäßig kann ich erst am we das probieren

hast du schon was fertig zum zeigen...
Liebe Grüße
Rita
--------------------------------------------------------------------------------------
Es gibt tausend Krankheiten, aber nur eine Gesundheit.
Rita
 
Beiträge: 79
Registriert: 06.01.2005, 15:19
Wohnort: südlich von Hildesheim

Re: Häkeln mit der neuen Doppel-Häkelnadel....

Beitragvon Schwester » 22.10.2013, 19:02

Oops, hab ich ganz vergessen :oops:
Das Stirnband ist fertig, muß ich nur noch fotoknipseln und einstellen, morgen werde ich mich dran machen.
Liebe Grüße, Heike
Benutzeravatar
Schwester
 
Beiträge: 6645
Registriert: 19.09.2009, 17:56
Wohnort: Bei den "Stadtmusikanten"

Re: Häkeln mit der neuen Doppel-Häkelnadel....

Beitragvon Schwester » 27.10.2013, 11:05

Öhem....ich bin ja hier noch etwas schuldig:

Bild
Quelle: Handarbeiten Köster

Das sieht auf der Anleitung (mit Häkelblume) auf dem Porzellankopf natürlich anders aus. Ich wollte mich damit auch nicht fotografieren, weil ich damit wirklich döschig aussehe! Mir ist das zu breit....naja, wird es evtl. verschenkt falls es jemandem gefällt.
Liebe Grüße, Heike
Benutzeravatar
Schwester
 
Beiträge: 6645
Registriert: 19.09.2009, 17:56
Wohnort: Bei den "Stadtmusikanten"

Re: Häkeln mit der neuen Doppel-Häkelnadel....

Beitragvon Semmelchen » 27.10.2013, 11:29

Wow das find ich ja klasse gefällt mir total hab ich noch nie gesehen war jetzt auf zwei Messen einmal in Lübeck auf der schnippschnapp Messe und in Wismar aber dort gab es sowas nicht nächste Woche mal in Rostock schaun ob ich sie finde wenn nicht muss ich sie wohl bestellen
grüßle rita
Mein Link
Gott hat seine Engel ausgesandt, damit sie dich schützen wohin du auch gehst
Psalm 91,11
Benutzeravatar
Semmelchen
 
Beiträge: 1133
Registriert: 25.12.2005, 13:50
Wohnort: Meck.Pomm.

Re: Häkeln mit der neuen Doppel-Häkelnadel....

Beitragvon Schwester » 27.10.2013, 12:21

Hallo Rita!
Du kannst auch 2 aufschraubbare Häkelnadeln von Knit Pro nehmen, so habe ich gerade 2 in 3,5 bestellt (mußte sowieso Wolle ordern) und kann nun auch meine Sockenwolle und Reste gut dazu verwenden. Wenn ich doch mehr Zeit und Arme hätte..... :wink:
Es macht Spaß und ist mal etwas anderes so zwischendurch.
Wenn Du noch etwas zur Technik wissen möchtest, PN genügt :wink:
Liebe Grüße, Heike
Benutzeravatar
Schwester
 
Beiträge: 6645
Registriert: 19.09.2009, 17:56
Wohnort: Bei den "Stadtmusikanten"

Re: Häkeln mit der neuen Doppel-Häkelnadel....

Beitragvon Bastelhilde » 03.11.2013, 17:10

Schön gemacht.
Ich hab die Nadel auch bis jetzt nur Tolas gehäkelt und natürlich alle verschenkt.
Viele Grüße
Hilde
Bastelhilde
 
Beiträge: 71
Registriert: 08.02.2008, 19:00
Wohnort: Bodensee

Vorherige

Zurück zu Häkelvirus

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste