Gardine "Bl├╝tenfeuerwerk" von Herbert Niebling

Ihr habt das Nadelklappern und die Wollsucht?
Wenn es sich da mal nicht um eine unheilbare Form der Strickeritis handelt...

Moderatoren: Waldschrat, klengelchen

Re: Gardine "Bl├╝tenfeuerwerk" von Herbert Niebling

Beitragvon Naseweis » 26.04.2016, 08:47

Ein ganz gro├čes Kompliment! F├╝r die Ausdauer und die wundersch├Âne Gardine. :gut01:
Liebe Gr├╝├če von Christa
Benutzeravatar
Naseweis
 
Beitr├Ąge: 6739
Registriert: 29.03.2006, 14:58
Wohnort: Dorsten

Re: Gardine "Bl├╝tenfeuerwerk" von Herbert Niebling

Beitragvon Dorfgeheimnisse » 27.04.2016, 20:55

Danke f├╝r Eure lieben Kommentare!
Ohne Euch h├Ątte ich das nie geschafft, eigentlich gar nicht erst angefangen!
Aber f├╝r alles gibt es ein erstes Mal und es hat auch noch Spa├č gemacht (Nicht immer!).
Nun will ich mich aber wieder mal um mein Spinnrad k├╝mmern, das ist schon ganz traurig!
Liebe Gr├╝├če aus Ilmenau in Th├╝ringen
Dorfgeheimnisse
 

Re: Gardine "Bl├╝tenfeuerwerk" von Herbert Niebling

Beitragvon Dorfgeheimnisse » 27.04.2016, 21:11

Spinnen ist etwas beruhigender!Es ist easy sch├Ân.
Man kann entspannen, kann nebenher reden, Fernsehen verfolgen, kann einfach aufh├Âren und sp├Ąter weitermachen ...
Mach das mal bei so einer komplizierten Anleitung...
Dorfgeheimnisse
 

Re: Gardine "Bl├╝tenfeuerwerk" von Herbert Niebling

Beitragvon Schwester » 27.04.2016, 22:00

Nachtigall ick h├Âr' Dir trappsen...... :lol:
Liebe Gr├╝├če, Heike
Benutzeravatar
Schwester
 
Beitr├Ąge: 6663
Registriert: 19.09.2009, 17:56
Wohnort: Bei den "Stadtmusikanten"

Re: Gardine "Bl├╝tenfeuerwerk" von Herbert Niebling

Beitragvon klengelchen » 27.04.2016, 23:22

:twisted: :mrgreen: :twisted: :mrgreen: :twisted: :twisted: Ich h├Âre sie auch, die Nachtigall *breitgrins
liebe Gr├╝├če

Heike
Benutzeravatar
klengelchen
Site Admin - Obervire
 
Beitr├Ąge: 16464
Registriert: 05.01.2005, 14:32
Wohnort: Virenhochburg in klengelhausen

Re: Gardine "Bl├╝tenfeuerwerk" von Herbert Niebling

Beitragvon Goldlisel » 28.04.2016, 06:22

Dorfgeheimnisse hat geschrieben:Spinnen ist etwas beruhigender!Es ist easy sch├Ân.
Man kann entspannen, kann nebenher reden, Fernsehen verfolgen, kann einfach aufh├Âren und sp├Ąter weitermachen ...
Mach das mal bei so einer komplizierten Anleitung...



Ich habe jetzt entnervt mein Rad in die Ecke gestellt!

Daf├╝r habe ich keinen Nerv. Das regt mich so auf.

LG
Elisabeth
Benutzeravatar
Goldlisel
 
Beitr├Ąge: 1931
Registriert: 27.10.2011, 16:51
Wohnort: Bayern

Re: Gardine "Bl├╝tenfeuerwerk" von Herbert Niebling

Beitragvon Schwester » 28.04.2016, 12:06

@ Pina: Kommt Zeit, kommt Rad. :wink:

@ Goldlisel: Nur nicht ganz aufgeben. Probier es sp├Ąter nochmal, manchmal braucht es etwas mehr innere Ruhe und Abstand. Irgendwann ruft es Dich wieder zu sich. Was macht das Tochterkind, hat sie auch aufgegeben ?
Liebe Gr├╝├če, Heike
Benutzeravatar
Schwester
 
Beitr├Ąge: 6663
Registriert: 19.09.2009, 17:56
Wohnort: Bei den "Stadtmusikanten"

Re: Gardine "Bl├╝tenfeuerwerk" von Herbert Niebling

Beitragvon klengelchen » 28.04.2016, 12:41

Elisabeth, bring Dein Radl Anfang Juli einfach mal mit. Ich packe, wenn es platzm├Ą├čig reicht, mein Reiserad ein. Dann schauen wir mal. Das wird schon. :)
liebe Gr├╝├če

Heike
Benutzeravatar
klengelchen
Site Admin - Obervire
 
Beitr├Ąge: 16464
Registriert: 05.01.2005, 14:32
Wohnort: Virenhochburg in klengelhausen

Re: Gardine "Bl├╝tenfeuerwerk" von Herbert Niebling

Beitragvon Dorfgeheimnisse » 29.04.2016, 17:59

Lese ich da richtig? Hier gibt es auch Spinner? ... und aufgeben wollen die?
Wo gibt┬┤s denn so etwas?
Hier gibt es kein Aufgeben! Wie war das mit "puscheln" , da stand auch weiter vorn etwas mit "durchhalten"...
Hier muss man sich schon an die Regeln halten! :lol:
├ťbrigens wenn man mich mal wieder so richtig ge├Ąrgert hat in der Firma, da geh ich heim und nehm mein Rad...
Da baue ich meine Wut und meinen Frust ab, das ist so herrlich.
├ťbrigens w├╝rde ich auch mal "Hilfestellung" geben, wenn wir nicht so weit auseinander wohnen.
Ich wohne in Ilmenau, dirkt an der A71 zwischen Erfurt und Suhl, mitten in Th├╝ringen.
... und beim Spinnen gilt ├╝ben, ├╝ben, ├╝ben und immer sch├Ân langsam...
(Im Juni gibt es auch ein Spinntreffen bei mir)
Dorfgeheimnisse
 

Vorherige

Zur├╝ck zu Strickvirus

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 G├Ąste