Workshop Kunststricken

Virus filigranis filigraniis, VarietÀten Strickensis, Occhianus, HÀkelitis und Klöppelitis -
spitzenmĂ€ĂŸige Infektionen aller Art werden hier behandelt

Moderatoren: klengelchen, Heksana

Beitragvon Rita » 30.03.2006, 20:17

Huhu Heike,

das ist eine gute Idee, mit dem Glöckchen zum WE.

Bin schon richtig gespannt.

LG
Rita
Liebe GrĂŒĂŸe
Rita
--------------------------------------------------------------------------------------
Es gibt tausend Krankheiten, aber nur eine Gesundheit.
Rita
 
BeitrÀge: 79
Registriert: 06.01.2005, 15:19
Wohnort: sĂŒdlich von Hildesheim

Beitragvon mylady » 31.03.2006, 11:21

klengelchen hat geschrieben:Doreen, ich sagte dir doch mal: "Irgendwann kriegen wir sie alle!" :twisted: :twisted: ;)


Ja so ist das hier, irgendwann erwischt mich doch jeder Virus :twisted:

Glöckchen ist gut, hab grade kein angefangenes Projekt, das trifft sich prima.
mylady
 

Beitragvon octopus » 01.04.2006, 09:22

Hallo!

Danke Heike fĂŒr die Super Anleitung!

Konnte nicht widerstehen - nachdem heute GöGa und Pippi mit dem FrĂŒstock dran sind, konnte ich schon mal anfangen.
Das AufhÀkeln war ganz schön kniffelig. Der Hinweis, dass das Fadenende hinter dem Arbeitsfaden liegen muss, war sehr hilfreich :lol:

Habe ich das richtig verstanden: nach Reihe 19 kommt dann nochmals eine Reihe glatt und dann beginnt man mit dem AbhÀkeln?

Beim AbhÀkeln dann: bitte wie sticht man in die Maschen ein und aus welcher Richtung holt man den Faden? Bei mir verwurschteln sich die Maschen und es wird total fest und unelastisch :oops:

Das Glöckchen sieht total sĂŒĂŸ aus - muß mir noch ein kleineres Plastikei besorgen und SprĂŒhstĂ€rke.

TschĂŒĂŸ bis abends - wir haben heute Sight-Seeing Besuch (Stephansdom, Ringstrasse, Riesenrad - der KLassiker eben)

lg
octopus
Viele GrĂŒĂŸe von octopus
octopus
 
BeitrÀge: 537
Registriert: 01.02.2005, 20:59

Beitragvon nell » 01.04.2006, 09:54

Hallöle
ich hab zwar selber noch nicht angefangen,
aber ich versuch dir schon mal zu helfen :wink:

Habe ich das richtig verstanden: nach Reihe 19 kommt dann nochmals eine Reihe glatt und dann beginnt man mit dem AbhÀkeln?

Genau so ist es :)

Beim AbhÀkeln dann: bitte wie sticht man in die Maschen ein und aus welcher Richtung holt man den Faden?


Du hebst die Maschen einfach auf die HĂ€kelnadel rĂŒber wie zum Linksstricken
sonst verdrehen sie sich.

Ich hoffe es war so verstÀndlich ansonsten schrei noch mal ganz laut :wink:
Bild
Benutzeravatar
nell
 
BeitrÀge: 1264
Registriert: 11.01.2005, 18:00
Wohnort: im Land der 1000 Seen

Beitragvon Evarose » 01.04.2006, 10:51

Hallo zusammen ,
Irgendwie steh ich auf der Leitung!!!!!
Wo habt Ihr denn die Anleitungen schon her?
Oder bin ich erst spÀter dran - wegen Lesezeichen???????
Ich dachte wir machen jetzt alle drei vorgeschlagenen Sachen!!!
H I L F E !!!!!!!!!!!!!!!!!
TschĂŒĂŸĂŸĂŸĂŸĂŸiiiiiii
Eva
Liebe GrĂŒĂŸe schickt
Eva
Evarose
 
BeitrÀge: 126
Registriert: 04.01.2006, 20:14
Wohnort: Hessen

Beitragvon klengelchen » 01.04.2006, 11:31

klengelchen hat geschrieben:Mir fÀllt aber gerade was ein.

Es wollen ja nicht alle das Glöckchen stricken, sondern einige auch das Lesezeichen.

Strickliesel gehört zur Lesezeichenfraktion *gg.

Ich kann euch, wenn ihr das wollt, den Workshop fĂŒrs Glöckchen fertig machen fĂŒrs Wochenende. Denn ihr habt das Teilchen ja umfunktioniert zu Osterschmuck *gg.

Was ihr dann allerdings zum Spannen braucht ist ein Plastikei oder sowas in der Art und SprĂŒhstĂ€rke.
liebe GrĂŒĂŸe

Heike
Benutzeravatar
klengelchen
Site Admin - Obervire
 
BeitrÀge: 16464
Registriert: 05.01.2005, 14:32
Wohnort: Virenhochburg in klengelhausen

Beitragvon octopus » 02.04.2006, 11:37

Hallo Nell!
Danke, so werde ich es versuchen, habe wie zum Rechtsstricken abgehoben.


Sorry, habe anscheinend im falschen Fred angefragt . . . :oops:

lg
octopus
Viele GrĂŒĂŸe von octopus
octopus
 
BeitrÀge: 537
Registriert: 01.02.2005, 20:59

Beitragvon Biggi » 03.04.2006, 09:58

Hallo,

gibt es schon eine neue Anleitung von Deckchen oder Lesezeichen???
Mal lieb frag.

LG Biggi
Biggi
 
BeitrÀge: 1101
Registriert: 05.01.2005, 14:53
Wohnort: uf dr alb

Beitragvon klengelchen » 03.04.2006, 10:00

Biggi, die gibt es nun wirklich erst dann, wenn Strickliesel mit den Abiklausuren durch ist. Das hatten wir so vereinbart. :)
liebe GrĂŒĂŸe

Heike
Benutzeravatar
klengelchen
Site Admin - Obervire
 
BeitrÀge: 16464
Registriert: 05.01.2005, 14:32
Wohnort: Virenhochburg in klengelhausen

Beitragvon Biggi » 03.04.2006, 10:40

Hallo,
supi, dann bekomm ich bestimmt noch meine anderen Ufos fertig.
*lach*

LG Biggi
Biggi
 
BeitrÀge: 1101
Registriert: 05.01.2005, 14:53
Wohnort: uf dr alb

Beitragvon Strickliesel » 03.04.2006, 14:24

*harrharr* Die zweite ist schon rum... Nur noch am Mittwoch fĂŒr etwa 3,5 Stunden leiden *harrharr*


;) ;) ;)
"Education is an admirable thing, but it is well to remember from time to time that nothing that is worth knowing can be taught."
Oscar Wilde, 1854-1900
Strickliesel
 
BeitrÀge: 43
Registriert: 09.01.2006, 22:58

Beitragvon mylady » 04.04.2006, 11:40

Um die Wartezeit auf den nĂ€chsten Workshopteil zu verkĂŒrzen, hab ich mir mal Utlindes Lesezeichen vorgenommen, leider ist es mit einer GrĂ¶ĂŸe von 22x11cm nicht so als Lesezeichen zu benutzen... mein 20er Garn war wohl zu dick :oops: na vielleicht kann man es ins Fenster hĂ€ngen ;)

Lesezeichen

Edith meint, ich sollte mal erwĂ€hnen, dass ich mit unverdĂŒnnter WĂ€schestĂ€rke und einem Pinsel stĂ€rke und das ĂŒberschĂŒssige mit einem KĂŒchenkrepp abtupfe, dann föne - weil doch einige Spann- und StĂ€rkprobleme hatten.
mylady
 

Beitragvon urselinchen2005 » 04.04.2006, 20:39

Hallo mylady,

tolles Lesezeichen hast Du da gestrickt. Ihc mĂŒsste auch mal ein allererstes StĂŒck versuchen, wo hast Du denn die Anleitung her bitte???

Und das mit der StÀrke werde ich dann auch mal testen, danke ;)
urselinchen2005
 

Beitragvon utlinde » 04.04.2006, 23:39

Hallo Mylady,

dein Lesezeichen ist toll geworden.
Ich hatte es mit Valdani 35 gestrickt, das nur wenig "dicker" ist als 80er Spitzengarn.

@ Urselinchen, die Anleitung stammt von mir und ist auf meiner HP zu finden.

Liebe GrĂŒĂŸe Utlinde :)
utlinde
 

Beitragvon mylady » 05.04.2006, 08:33

utlinde hat geschrieben:Ich hatte es mit Valdani 35 gestrickt, das nur wenig "dicker" ist als 80er Spitzengarn.


Ich hab direkt noch eins in der Mache, mit 80er Garn und 1er Nadeln, das sollte als Lesezeichen durch gehen *gg*
mylady
 

VorherigeNĂ€chste

ZurĂŒck zu Spitzenvirus

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast