Kleines Virentreffen in Bayern

Sabbelitis Therapiegruppe - der Doktor empfiehlt: Gesprächstherapie!

Moderator: Waldschrat

Kleines Virentreffen in Bayern

Beitragvon klengelchen » 30.05.2016, 17:34

Hallo Ihr Lieben,

wir hatten es in einem anderen Thread ja schon kurz angesprochen, dass wir uns Anfang Juli im Urlaub in Bayern befinden. Wie bereits kurz bequatscht, wollten sich ein paar Mädels gerne

am 10. Juli (Sonntag), ab 12.00 Uhr in
Leipoldsöd 1
84367 Tann - OT Zimmern


mit uns treffen, also ein Mini-Viren-Treffen.

Um das ganze dann doch mal bisschen "fester" zu machen, hier also als gesonderter Thread.

Es w√§re nett, wenn ihr euch hier noch mal eintragt, damit wir in etwa wissen, wer kommen w√ľrde. Da wir zwar in einer Ferienwohnung untergebracht sind, ist es f√ľr uns doch etwas anderes, als hier in unserer heimischen Ecke, wo ich in meiner K√ľche wirbeln und wuseln kann. Soll hei√üen: Es w√§re sch√∂n, falls wir kulinarisch da irgendwas haben wollen, wenn jeder was mitbringt. Wenn ja, dann bitte in etwa sagen, was es sein w√ľrde.
Getr√§nke (Wasser, Light-Getr√§nke [andere kaufen wir nicht, der Kurze ist Diabetiker]) werden wir nat√ľrlich einkaufen und Kaffee auch. Sollte jemand lieber Tee trinken, dann da bitte auch Bescheid geben. Ansonsten w√§re es halt sch√∂n, wenn wir alle irgendwie zusammenw√ľrfeln und ne Suppe daraus machen. *lach Ich denke, ihr wisst, wie ich das meine.

So, und jetzt dauert es auch nicht mehr ewig lange und wir machen uns einen gem√ľtlichen Tag. Ich freue mich schon.

Teilnehmer:

klengelchen - 3 Personen + Hund

Pina = 2 Personen

Sockentante = 2 Personen

Goldlisl = 1 Person

Kitty = ja/nein ....

Perisnom = 2 Personen + Angestellter der auf dem Hof wohnt = 3 Personen
liebe Gr√ľ√üe

Heike
Benutzeravatar
klengelchen
Site Admin - Obervire
 
Beiträge: 16383
Registriert: 05.01.2005, 14:32
Wohnort: Virenhochburg in klengelhausen

Re: Kleines Virentreffen in Bayern

Beitragvon Goldlisel » 30.05.2016, 19:11

Gut ich melde mich jetzt an und hoffe meine Familie hat ein einsehen mit mir und ich kann fahren.
Urlaub habe ich bei meinen Mann schon eingereicht........

Ab wann können wir den "aufschlagen" :roll:

Kulinarisch k√∂nnte ich verschiedenes beisteuern. Von Herzhaft bis S√ľ√ü.

Was ist den versorgunstechnisch geplant. Kalte Platte zum schnabulieren oder grillen, Mittagessen, Kaffee Brotzeit????

Mir pers√∂nlich w√ľrde ein "bunter Tisch" und eine Kaffeepause gen√ľgen.
Jeder nimmt sich was, wenn er hunger hat und gerade seine Handarbeit weglegen kann.
Aber auch "feste Esstermine" sind f√ľr mich OK.

LG
Elisabeth
Zuletzt geändert von Goldlisel am 30.05.2016, 19:15, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Goldlisel
 
Beiträge: 1877
Registriert: 27.10.2011, 16:51
Wohnort: Bayern

Re: Kleines Virentreffen in Bayern

Beitragvon klengelchen » 30.05.2016, 19:50

Goldlisel hat geschrieben:Mir pers√∂nlich w√ľrde ein "bunter Tisch" und eine Kaffeepause gen√ľgen.
Jeder nimmt sich was, wenn er hunger hat und gerade seine Handarbeit weglegen kann.
Aber auch "feste Esstermine" sind f√ľr mich OK.

LG
Elisabeth


Ich finde so einen bunten Tisch eigentlich auch recht sch√∂n. So ist man nicht an feste Zeiten gebunden und kann sich nehmen, wenn man Hunger hat. Ich hatte Marion gefragt, ob ein Grill zur Verf√ľgung steht. Das w√§re also auch kein Problem. Paar Semmeln, Brezeln, Brot, H√∂rnchen usw. l√§sst sich schon am Samstag einkaufen und dann frischhalten oder haben die B√§cker bei Euch auch Sonntags ge√∂ffnet? Ich wei√ü nicht, wie es mit der B√§ckerei in Braunau aussieht. Da haben wir vergangenes Jahr so leckere H√∂rnchen gekauft. Aber ob die Sonntags ge√∂ffnet hat, wei√ü ich nicht. Auf jeden Fall werden wir nicht verhungern. Notfalls moppsen wir Marions Pferden das Heu *lach.
liebe Gr√ľ√üe

Heike
Benutzeravatar
klengelchen
Site Admin - Obervire
 
Beiträge: 16383
Registriert: 05.01.2005, 14:32
Wohnort: Virenhochburg in klengelhausen

Re: Kleines Virentreffen in Bayern

Beitragvon sockentante » 30.05.2016, 22:49

Hallo,
auch ich melde mich nun definitiv an. Sollten wir kein Quartier bekommen, fahren wir eben mal kurz hoch (maximal 3 Stunden Fahrt). K√ľmmere mich morgen um ein Quartier, bin gerade aus dem Salzkammergut zur√ľckgekommen. Falls das mit dem Quartier klappt, kommen wir schon Freitag und fahren Montag eventuell weiter in den Bayrischen Wald. Mitbringen werde ich auf jeden Fall einen Gugelhupf (wird erst nach 2-3 Tagen richtig saftig) und was an Getr√§nken noch fehlt und dort besorgt werden kann. Au√üer es mag jemand √∂sterreichischen Wein, zB einen Veltliner, der auch im Sommer gut schmeckt, wenn gespritzt mit Soda oder Mineralwasser.
Aber dar√ľber k√∂nnen wir ja noch diskutieren.
Liebe Gr√ľ√üe
Anni
Benutzeravatar
sockentante
 
Beiträge: 294
Registriert: 13.01.2005, 06:23
Wohnort: Wien

Re: Kleines Virentreffen in Bayern

Beitragvon Goldlisel » 31.05.2016, 06:34

klengelchen hat geschrieben:
Ich finde so einen bunten Tisch eigentlich auch recht sch√∂n. So ist man nicht an feste Zeiten gebunden und kann sich nehmen, wenn man Hunger hat. Ich hatte Marion gefragt, ob ein Grill zur Verf√ľgung steht. Das w√§re also auch kein Problem. Paar Semmeln, Brezeln, Brot, H√∂rnchen usw. l√§sst sich schon am Samstag einkaufen und dann frischhalten oder haben die B√§cker bei Euch auch Sonntags ge√∂ffnet? Ich wei√ü nicht, wie es mit der B√§ckerei in Braunau aussieht. Da haben wir vergangenes Jahr so leckere H√∂rnchen gekauft. Aber ob die Sonntags ge√∂ffnet hat, wei√ü ich nicht. Auf jeden Fall werden wir nicht verhungern. Notfalls moppsen wir Marions Pferden das Heu *lach.


Viele Bäckerein haben am Sonntag offen. Unsere auch.

Soll ich firsche Backwaren mitnehmen???

LG
Elisabeth
Benutzeravatar
Goldlisel
 
Beiträge: 1877
Registriert: 27.10.2011, 16:51
Wohnort: Bayern

Re: Kleines Virentreffen in Bayern

Beitragvon klengelchen » 31.05.2016, 17:32

Wie gesagt, wir fahren Samstag einkaufen und w√ľrden Getr√§nke, Br√∂tchen und wenn ihr was vom Grill m√∂chtet - also Bratwurst oder Regensburger (Bockwurst oder Wiener - eigentlich gebraten - hier dann aber gegrillt), dann sowas noch holen.
Elisabeth, wenn Du m√∂chtest, kannst Du gerne Br√∂tchen o.√§. vom B√§cker mitbringen. Ach, ich lasse mich einfach mal √ľberraschen. Wissen m√∂chte ich eben nur, ob jemand von Euch keinen Kaffee trinkt. Ich habe gesehen, dass die K√ľche mit einer Senseo ausgestattet ist. Daf√ľr w√ľrden wir noch Pads holen, weil wir ja f√ľr die restlichen Urlaubstage auch noch "Kaffee" brauchen. ;) Viellt. hat jemand Lust einen Salat oder Kartoffelsalat oder √§hnliches zu machen. Das w√ľrde dann zum Gegrillten auch gut passen. Ach, das wird. Alles wird gut. (Ist mein neues Mantra *gg)
liebe Gr√ľ√üe

Heike
Benutzeravatar
klengelchen
Site Admin - Obervire
 
Beiträge: 16383
Registriert: 05.01.2005, 14:32
Wohnort: Virenhochburg in klengelhausen

Re: Kleines Virentreffen in Bayern

Beitragvon Goldlisel » 31.05.2016, 18:31

Einen Salat kann ich auch machen, nur entscheide ich ganz spontan welchen.

Kaffee trinke ich keinen, da werde ich immer so hippelich, und das wollt ihr sicher nicht!!!!

Nat√ľrlich wird das, wir m√∂chten doch ein Handarbeits/Traschttreffen und kein First-Class-Sterneaufenthalt.

Wann wird denn das Treffen "eröffnet"?

Gruß
Elisabeth
Benutzeravatar
Goldlisel
 
Beiträge: 1877
Registriert: 27.10.2011, 16:51
Wohnort: Bayern

Re: Kleines Virentreffen in Bayern

Beitragvon klengelchen » 31.05.2016, 19:50

Welchen Tee bevorzugst Du dann? Oder Cappucchino?

Ich denke, ab 12.00 Uhr sollte reichen, oder? Wir haben Urlaub und als Städter die tolle Landluft und Ruhe, huiiiiiiiii das wird lustig *lach

Ach und Mädels. Bitte, keine Angst. Der will nur spielen *schelmichgrins

Bild
Quelle: klengelchen

Ganz ernsthaft. Das Foto, dieses "böse" Schauen macht er, wenn er Ball spielt und sich da auf den Ball konzentriert.*gg
liebe Gr√ľ√üe

Heike
Benutzeravatar
klengelchen
Site Admin - Obervire
 
Beiträge: 16383
Registriert: 05.01.2005, 14:32
Wohnort: Virenhochburg in klengelhausen

Re: Kleines Virentreffen in Bayern

Beitragvon Eva » 31.05.2016, 22:43

Ach, ich habe gesehen, dass es am 10. Juli ist, boah, da habe ich ja Urlaub. 'Wo wäre das Treffen denn in Bayern?
Ich wäre interessiert.
Liebe Gr√ľ√üe
von Eva

Die dankbaren Menschen geben den anderen Kraft zum Guten.
‚ÄďAlbert Schweitzer
Benutzeravatar
Eva
 
Beiträge: 1208
Registriert: 17.02.2005, 09:18
Wohnort: Rodenbach

Re: Kleines Virentreffen in Bayern

Beitragvon klengelchen » 31.05.2016, 23:07

Eva, hier die Anschrift:

Leipoldsöd 1
84367 Tann

Aaaaber *gg, die Ferienwohnung ist belegt. Solltest Du eine √úbernachtung ben√∂tigen, musst Du Dich bitte selbst k√ľmmern. Irgendwo im Kaffeeklatsch hatte ich f√ľr unsere Sockentante einen Link zu einer sch√∂nen Pension gesetzt. Ob da aber noch Zimmer frei sind, wei√ü ich nicht.
liebe Gr√ľ√üe

Heike
Benutzeravatar
klengelchen
Site Admin - Obervire
 
Beiträge: 16383
Registriert: 05.01.2005, 14:32
Wohnort: Virenhochburg in klengelhausen

Re: Kleines Virentreffen in Bayern

Beitragvon Eva » 01.06.2016, 08:25

Ich habe mal geschaut, wie weit das dann f√ľr mich w√§re und das sind dann 444 km. Das ist dann doch weiter, als ich gedacht habe, aber ich schau mal, ob sich da was machen l√§sst. Versprechen kann ich noch nichts. :(
Liebe Gr√ľ√üe
von Eva

Die dankbaren Menschen geben den anderen Kraft zum Guten.
‚ÄďAlbert Schweitzer
Benutzeravatar
Eva
 
Beiträge: 1208
Registriert: 17.02.2005, 09:18
Wohnort: Rodenbach

Re: Kleines Virentreffen in Bayern

Beitragvon Schwester » 01.06.2016, 20:40

Ohjee, die Bilder lassen ja Schlimmes vermuten!
Wei√ü jemand mehr √ľber die Lage dort unten?
Ich hoffe Marions Haus und Hof sind nicht betroffen!
Liebe Gr√ľ√üe, Heike
Benutzeravatar
Schwester
 
Beiträge: 6525
Registriert: 19.09.2009, 17:56
Wohnort: Bei den "Stadtmusikanten"

Re: Kleines Virentreffen in Bayern

Beitragvon klengelchen » 01.06.2016, 20:46

Marion "säuft" ab. In ihrem Haus steht der Keller unter Wasser und in den Eingangsbereich läuft es auch rein. Der kleine Hof vor dem Haus, reißende Flut. Beim Reiterhof steht der Schuppen unter Wasser. Mehr weiß ich momentan leider auch nicht.

Was wir machen? Fragt mich was leichteres. Ich w√ľrde sagen, erst Mal abwarten und dann weiter sehen. Das Treffen ist nicht wichtig, wenn man die Bilder sieht. Wichtiger ist, dass den Menschen und Tieren geholfen wird und, dass das Wetter bald wieder auf "normal" steht.
liebe Gr√ľ√üe

Heike
Benutzeravatar
klengelchen
Site Admin - Obervire
 
Beiträge: 16383
Registriert: 05.01.2005, 14:32
Wohnort: Virenhochburg in klengelhausen

Re: Kleines Virentreffen in Bayern

Beitragvon basteltiger » 01.06.2016, 21:46

Hab's vorhin auch mit Schrecken in den Nachrichten gesehen und hoffe sehr, dass der Regen endlich nachlässt, so dass die Wassermassen abfließen und Menschen und Tiere nicht mehr bedrohen.
Liebe Gr√ľ√üe Gaby

Ich hasse Copyright !
Quelle: basteltiger am 12.5.05 - eigene Idee !
Benutzeravatar
basteltiger
Moderatorin - fliegende Spindel
 
Beiträge: 7555
Registriert: 12.01.2005, 14:27

Re: Kleines Virentreffen in Bayern

Beitragvon Schwester » 01.06.2016, 21:59

Wie schrecklich, gerade wurde berichtet das man in Simbach 3 Tote in den Wassermassen entdeckt hat.... :cry:
Hoffe das es f√ľr Marion nicht noch schlimmer wird, soll ja noch weiter regnen!
Liebe Gr√ľ√üe, Heike
Benutzeravatar
Schwester
 
Beiträge: 6525
Registriert: 19.09.2009, 17:56
Wohnort: Bei den "Stadtmusikanten"

Nächste

Zur√ľck zu Sabbelvirus

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron