Wiedereingliederung

Sabbelitis Therapiegruppe - der Doktor empfiehlt: GesprÀchstherapie!

Moderator: Waldschrat

Wiedereingliederung

Beitragvon Bedra » 15.07.2017, 16:43

Hallo liebe Vieren,
nach langer Zeit schaue ich nun wieder herein, ich hoffe ihr erinnert euch an mich :wink:
ZunĂ€chst möchte ich euch erzĂ€hlen warum ich solange nicht hier war. 2016 war kein gutes Jahr fĂŒr mich und meine Familie.
Zuerst erkrankte mein Papa an Krebs (wir leben in einer Hausgemeinschaft) , OP, Strahlentherapie, Reha, volles Programm. Dann erlitt mein Mann daheim einen Herzinfarkt. Er hatte 2 Herzkatheterop`s und insgesamt 6 Stents gesetzt bekommen, anschließend Reha und 4 Monate krankgeschrieben. unfassbar, Nichtraucher, Sportler, nicht Übergewichtig, das war das letzte an was wir gedacht hĂ€tten. So und als die Beiden wieder auf dem Weg der Besserung waren hat die ganze Geschichte mir im wahrsten Sinne des Wortes das Genick gebrochen. Einer meiner BSV in der HalswirbelsĂ€ule meldete sich akut zurĂŒck, unertrĂ€gliche Schmerzen, LĂ€hmungserscheinungen im Arm und der Hand, so dass ich innerhalb 7 Tage eine Op bekam. Nun bin ich Besitzerin einer Bandscheibenendoprothese . Nachdem ich erstmal einige Zeit viel liegen und mich ruhig verhalten sollte, damit sie gut einwĂ€chst, war ich 2 Monate nach der Op so fit, dass wir wieder in unsere geliebten Berge fahren konnten. Und so unternahmen wir zwei Wiedergenesenen gleich eine Tour die wir schon lĂ€nger auf den Plan hatten.
Dann im Herbst gleich der nÀchste Tiefschlag, Àrger in der Arbeit :shock: Nur soviel hierzu mein Chef hatte die glorreiche Idee alle TeilzeitkrÀfte in neue ArbeitsvertrÀge zu drÀngen. Er meinte im November wenn ich das nicht wolle brauche ich im Januar nicht mehr kommen. Nach 15 Jahren Betriebszugehörigkeit :evil:
Zur gleichen Zeit öffnete sich eine TĂŒr fĂŒr mich, ich wollte schon lange etwas soziales machen. Ich bekam eine Stelle in einer offenen Ganztagesschule. Mittags-, Hausaufgaben- und Freizeitbetreuung. Das erfĂŒllt mein (Arbeits)Leben wie ich es nie gedacht hĂ€tte, da kann ich mich einbringen mit allem was mich ausmacht, natĂŒrlich auch basteln, stricken ect.
Ich musste erstmal Fortbildungen machen und somit bei den Hobbys etwas kĂŒrzer treten.
So das ist jetzt ein ganz schöner Schlauch :D ich gehe jetzt erstmal im Forum stöbern und hoffe ihr wollt mich hier noch haben.
Wer mag kann mich hier MĂŒtzen hĂ€kelnd mit Kindern suchen :wink:
Schlaumeier Verein
Liebe GrĂŒĂŸe von Bedra
Bedra
 
BeitrÀge: 1699
Registriert: 24.03.2008, 15:51
Wohnort: Niederbayern

Re: Wiedereingliederung

Beitragvon Goldlisel » 15.07.2017, 16:59

Hallo Bedra


ist das schön von dir zu lesen!!!

Auch wenn der Inhalt nicht so toll ist.

Von mir ein herzliches Willkommen

LG
Elisabeth
Benutzeravatar
Goldlisel
 
BeitrÀge: 1791
Registriert: 27.10.2011, 16:51
Wohnort: Bayern

Re: Wiedereingliederung

Beitragvon Bedra » 15.07.2017, 17:06

Danke Elisabeth,
ich freue mich und hoffe ich kann wieder öfters hier sein.
Liebe GrĂŒĂŸe von Bedra
Bedra
 
BeitrÀge: 1699
Registriert: 24.03.2008, 15:51
Wohnort: Niederbayern

Re: Wiedereingliederung

Beitragvon Naseweis » 15.07.2017, 19:35

Hallo Petra, wie freu ich mich, wieder von dir zu lesen. Es ist ja ganz schön hart, was in der Zeit bei euch passiert ist. Das tut mir sehr leid. Schön, dass aber alles gut ausgegangen ist. Super, dass du fĂŒr dich eine BeschĂ€ftigung gefunden hast, die dich ausfĂŒllt, und die dir Spaß macht. Ich hab mir gerade mal ein paar Bildchen angeschaut. Das scheint mir eine tolle Schule zu sein, in der viel geboten wird. Auch die Kinder sind total bei der Sache. Ich find das toll fĂŒr dich.
FĂŒhl dich hier wieder ganz herzlich aufgenommen. Wir sind leider nur noch eine kleine Gruppe, die sich sehr bemĂŒht, das Forum noch zu erhalten.

Jaaaaaaaaaa, wir wollen dich noch haben :D :net01:
Liebe GrĂŒĂŸe von Christa
Benutzeravatar
Naseweis
 
BeitrÀge: 6495
Registriert: 29.03.2006, 14:58
Wohnort: Dorsten

Re: Wiedereingliederung

Beitragvon klengelchen » 15.07.2017, 20:24

Huhuuuuuuuuuu Bedra *wildfuchtel

schön wieder von Dir zu lesen. Blöd bzw. mĂ€chtig besch ....eiden, WAS man lesen muss. Ich hoffe, dass aber nun alles wieder so positiv, wie möglich lĂ€uft. Ich wĂŒrde mich sehr freuen, wenn man wieder regelmĂ€ĂŸig von dir "hört". Vielleicht lĂ€sst es deine Zeit dann auch zu, dass man sich im August mal sieht. Marion wĂŒrde sich sicherlich auch freuen ;)
liebe GrĂŒĂŸe

Heike
Benutzeravatar
klengelchen
Site Admin - Obervire
 
BeitrÀge: 16310
Registriert: 05.01.2005, 14:32
Wohnort: Virenhochburg in klengelhausen

Re: Wiedereingliederung

Beitragvon basteltiger » 16.07.2017, 10:57

Liebe Bedra,
ach ist das schön, dass Du wieder da bist !
Was Du inzwischen so alles erlebt hast, klingt ja nicht so gut - aber es freut mich, dass sich inzwischen wieder alles zum Positiven entwickelt hat, es euch wieder gut geht und Du eine so schöne neue Aufgabe gefunden hast. Alles Gute fĂŒr Euch alle weiterhin !
Liebe GrĂŒĂŸe Gaby

Ich hasse Copyright !
Quelle: basteltiger am 12.5.05 - eigene Idee !
Benutzeravatar
basteltiger
Moderatorin - fliegende Spindel
 
BeitrÀge: 7440
Registriert: 12.01.2005, 14:27

Re: Wiedereingliederung

Beitragvon Kitty » 16.07.2017, 12:28

Liebe Bedra,

ich freu mich so sehr, dass du wieder hier bist. Hab dich die letzten Jahre sehr vermisst und oft gedacht, was du wohl machst. Bei deiner Schilderung ist aber klar, dass da wenige bis keine Luft war außerhalb des "realen" Lebens. Das hört sich ja wirklich alles hochdramatisch an. Umso schöner, dass es sich jetzt wohl wieder eingespielt hat und ihr alle auf einem guten Weg seid. Bei den Bildern hab ich schon ein bisschen reingeschaut, sieht so aus, als ob alle Seiten ihren Spaß haben! Manchmal beneide ich euch von der Ganztagesbetreuung, ich hab ja die Kinder als Lehrerin "nur" am Vormittag und bin in erster Linie zum Pauken da, dieses Basteln, Handarbeiten und "Aktionieren" am Nachmittag wĂŒrde mir auch Freude machen. Toll, dass du da fĂŒr dich jetzt so einen erfĂŒllenden Beruf gefunden hast.

Und wenn du selbst auch wieder Zeit zum Handarbeiten findest, freut mich das fĂŒr dich ganz persönlich!

Also, ja - du darfst hier wieder mitspielen!!! :net01: :wink: :mrgreen:
Ganz liebe GrĂŒĂŸe von

Kitty
Kitty
 
BeitrÀge: 2317
Registriert: 04.02.2008, 15:24
Wohnort: Bayrisch-Schwaben

Re: Wiedereingliederung

Beitragvon Bedra » 16.07.2017, 14:52

Oh ihr Lieben , ist das schön, vielen Dank fĂŒr den freundlichen und lieben Empfang :net01: (etwas Bamel hatte ich schon, nach so langer Zeit)

Ich habe auch schon wieder einiges interessantes entdeckt. :D und da ich "natĂŒrlich" :wink: bei der Arbeit ins Kreativteam aufgenommen wurde, kann ich Anregungen gut gebrauchen.
Mit den Bildern, das muss ich erst wieder ĂŒben, mit dem Link einfĂŒgen klappte gestern doch noch auf anhieb.

@Klengelchen: Das mit dem Treffen habe ich schon gelesen, schade, schade wĂ€re ja nur ein grĂ¶ĂŸerer Katzensprung, aber ausgerechnet da fahren wir auch in den Urlaub, sollte es bei uns mit der FeWo nicht klappen, melde ich mich auf alle FĂ€lle
Liebe GrĂŒĂŸe von Bedra
Bedra
 
BeitrÀge: 1699
Registriert: 24.03.2008, 15:51
Wohnort: Niederbayern

Re: Wiedereingliederung

Beitragvon Schwester » 16.07.2017, 20:46

Ich lese es gerade erst...Mensch Bedra, da ist ja wirklich eine Menge bei Dir passiert!
Ich kann verstehen das so einiges zur Nebensache geworden ist....umso erfreulicher das Du wieder zu uns gefunden hast und das Virenteam wieder mit verstÀrkst!
Eine schöne neue Aufgabe hast Du gefunden, mit der Du hoffentlich lange betraut bleibst und zufrieden alt werden kannst. Dich habe ich natĂŒrlich sofort entdeckt :wink:
Liebe GrĂŒĂŸe, Heike
Benutzeravatar
Schwester
 
BeitrÀge: 6361
Registriert: 19.09.2009, 17:56
Wohnort: Bei den "Stadtmusikanten"


ZurĂŒck zu Sabbelvirus

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 GĂ€ste

cron