Sockentabelle

Seid ihr auch dem Sockenvirus zum Opfer gefallen?
Dann seid ihr hier richtig...

Moderator: Waldschrat

Sockentabelle

Beitragvon struempfe » 20.01.2015, 11:32

Hallo, :)

bin verzweifelt auf der Suche nach einer Tabelle fĂŒr Socken GrĂ¶ĂŸe 48 bis 55 mit 4- und 6fĂ€driger Wolle. Gibt es so eine Tabelle ĂŒberhaupt? Darf jetzt Socken in GrĂ¶ĂŸe 52.

:D
struempfe
 
BeitrÀge: 2
Registriert: 07.03.2012, 07:00
Wohnort: Niedersachsen

Re: Sockentabelle

Beitragvon klengelchen » 20.01.2015, 14:37

Oh Gott, da wĂŒrde ich streiken bei der GrĂ¶ĂŸe. Ich glaube nicht, dass es da eine Tabelle gibt. Kannst Du nicht einfach mal nachmessen von der Ferse bis Beginn des kleinen Zehs? Dann noch den Umfang des Beines in der Höhe, wo Du den Schaft beginnst und dann einfach mal eine MaPro stricken und so errechnen, wie viele Maschen Du anschlagen mĂŒsstest. Vielleicht hat aber eine der MĂ€dels auch schon Erfahrungen mit Socken in dieser GrĂ¶ĂŸe und kann Dir damit weiterhelfen.
liebe GrĂŒĂŸe

Heike
Benutzeravatar
klengelchen
Site Admin - Obervire
 
BeitrÀge: 16357
Registriert: 05.01.2005, 14:32
Wohnort: Virenhochburg in klengelhausen

Re: Sockentabelle

Beitragvon Destriero » 20.01.2015, 14:59

Hallo,

ich hab grade das hier http://www.fischer-wolle.de/forum/socke ... -1959.html gefunden, es ist zwar uralt, aber vielleicht hilft es Dir weiter.

oder das http://www.creawelten.de/index.php?page ... adID=14714

Liebe GrĂŒĂŸe

Elisabeth
Destriero
 
BeitrÀge: 250
Registriert: 07.01.2006, 19:52
Wohnort: Langenhagen

Re: Sockentabelle

Beitragvon basteltiger » 20.01.2015, 15:52

DieseTabelle geht schonmal bis Gr. 48/49.

Im Übrigen gibt es fĂŒr Socken auch die alte Formel:
SchuhgrĂ¶ĂŸe geteilt durch 3 mal 2 = ZentimeterlĂ€nge

Demnach sollte ein Socken in Gr. 50 insgesamt ca 34 cm lang sein .... das könnte man jetzt am lebenden Objekt nachmessen.

Beim Maschenanschlag wĂŒrde ich berĂŒcksichtigen, ob der Fuß eher schlank/schmal ist oder mehr Maschen braucht. Und auf alle FĂ€lle wĂŒrde ich bei so einer GrĂ¶ĂŸe eine Socke mit Fersenwand stricken.
Liebe GrĂŒĂŸe Gaby

Ich hasse Copyright !
Quelle: basteltiger am 12.5.05 - eigene Idee !
Benutzeravatar
basteltiger
Moderatorin - fliegende Spindel
 
BeitrÀge: 7509
Registriert: 12.01.2005, 14:27

Re: Sockentabelle

Beitragvon Heksana » 20.01.2015, 16:08

Lass Dir ne Fußschablone vom "Opfer" aufzeichnen und den Beinumfang in Schafthöhe messen fĂŒr die passende Maschenanzahl.

Bei der Schablone einfach mit Socken auf ein Blatt weißes Papier stellen, einmal mit Stift rundrum und dabei Beginn und Ende der kleinen Zehe mit einzeichnen lassen (wegen Spitzenabnahmen).

Dann kannst Du Dir die passenden Maße mit normalem Lineal ausmessen und reinschreiben und brauchst beim Stricken die Socken nur auflegen fĂŒr die richtige LĂ€nge.
Liebe GrĂŒĂŸe von Heksana
Heksana
Administratorin
 
BeitrÀge: 5657
Registriert: 05.01.2005, 21:08
Wohnort: tiefer Osten

Re: Sockentabelle

Beitragvon struempfe » 20.01.2015, 20:36

Ihr habt mir gute Tipps gegeben, damit kann ich was anfangen, vielen, vielen Dank. :D :D :D :D :) :) :) :net01: :net01: :net01:
struempfe
 
BeitrÀge: 2
Registriert: 07.03.2012, 07:00
Wohnort: Niedersachsen


ZurĂŒck zu Sockenvirus

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast