Geschenke aus der K├╝che

Kaugummi in den Haaren? Filzstift auf dem Teppich? Ruhe bewahren - hier werden Sie geholfen .... wirkt auch bei Hei├čhungerattaken und Rezeptratlosigkeit.

Moderator: Waldschrat

Geschenke aus der K├╝che

Beitragvon klengelchen » 09.03.2012, 13:28

Hallo Ihr Lieben,

wer kennt das nicht? Man wurde kurzfristig eingeladen und braucht noch ein schnelles Geschenk, eine kleine Aufmerksamkeit oder einfach etwas Nettes und N├╝tzliches f├╝r einen lieben Menschen. Warum soll das immer etwas Gekauftes sein? Klar, wir stricken, h├Ąkeln, basteln usw. - aber wir sind auch in der K├╝che oft wahre K├╝nstlerInnen und zaubern so manches Leckerli. Die ein oder andere von Euch hat vielleicht auch ihr eigenes Rezept f├╝r besondere Gew├╝rzmischungen, Salze, Geb├Ąck, s├╝├če Mischungen usw. - also Dinge, die man h├╝bsch verpackt auch gut verschenken kann.

Genau solche "Geschenke aus der K├╝che" wollen wir hier sammeln. Nat├╝rlich wollen wir aber nicht nur die Rezepte zu Euren Kreationen, sondern auch h├╝bsche Fotos davon, wie Ihr Eure Geschenke verpackt und letztendlich dann verschenkt.

Um Euch mal ein Beispiel zu zeigen, habe ich Soyli gebeten, mir noch mal die (sehr) scharfe Chilisauce zur Verf├╝gung zu stellen, die er von mir geschenkt bekam. Die ist recht lange haltbar (im K├╝hlschrank). Holger hat sogar noch das ganze Schnickeldi an der Flasche gelassen, das ich da rangebammselt hatte. *gg

Hier also mal das Foto und gleich das Rezept dazu, denn wir werden erstmal die Rezepte und Bilder hier sammeln, um sie dann sp├Ąter in die entsprechende Kategorie in den Anleitungen zu stellen. Denkt aber bitte daran, dass es Eure eigenen Rezepte sein sollen (auch auf Rezepte gibts ein Copyright!!)

klengelchens Chilisauce, s├╝├č-sauer und sehr scharf

Bild
Quelle: klengelchen (der Keramik-Anh├Ąnger ist von Bedra)

150 - 200 g rote Chilischoten
300 ml Wei├čweinessig
200 g Zucker
1,5 TL Meersalz

Die Chilischoten waschen, vom Stil und Stilansatz befreien und sehr fein hacken oder mit der Moulinex schreddern (mit den Kernchen, die kann man aber auch entfernen, wer das nicht mag). Zwischenzeitlich den Zucker in einen Topf geben und leicht karamelisieren. Anschlie├čend den Wei├čweinessig auff├╝llen (Vorsicht! Spritzgefahr! Evtl. den karamelisierten Zucker etwas abk├╝hlen lassen.). Die Mischung bei mittlerer Hitze aufkochen lassen und dabei ab und an r├╝hren, damit sich der Zucker aufl├Âst. Die Hitze nun etwas erh├Âhen und das Salz zur Zucker-Essig-L├Âsung zugeben. Ca. 5-10 Minuten sprudelnd kochen, dabei st├Ąndig r├╝hren, bis sich ein Sirup bildet. Die geschredderten Chilischoten zugeben und noch ca. 5 Minuten kochen lassen.
Alles in ein sauberes Glas oder eine schicke Flasche f├╝llen und noch hei├č verschlie├čen. Die Flasche/das Glas f├╝r ein paar Minuten auf den Kopf stellen. Anschlie├čend abk├╝hlen lassen und im K├╝hlschrank aufbewahren.
liebe Gr├╝├če

Heike
Benutzeravatar
klengelchen
Site Admin - Obervire
 
Beitr├Ąge: 16379
Registriert: 05.01.2005, 14:32
Wohnort: Virenhochburg in klengelhausen

Re: Geschenke aus der K├╝che

Beitragvon Perisnom » 09.03.2012, 13:51

Was f├╝r eine gute Idee! :D Ich such mal meine besten Rezepte raus - ich verschenke gerne Selbstgemachtes aus der K├╝che :wink:
Viele Gr├╝├če aus Bayern
von Marion

Bild
Benutzeravatar
Perisnom
 
Beitr├Ąge: 1394
Registriert: 15.05.2007, 15:15
Wohnort: Niederbayern

Re: Geschenke aus der K├╝che

Beitragvon Naseweis » 09.03.2012, 17:13

Danke Heike f├╝r diese sch├Âne Idee.
Liebe Gr├╝├če von Christa
Benutzeravatar
Naseweis
 
Beitr├Ąge: 6589
Registriert: 29.03.2006, 14:58
Wohnort: Dorsten

Re: Geschenke aus der K├╝che

Beitragvon LuSyl » 09.03.2012, 17:14

Ich finde die Idee gro├če Klasse und dein Rezept werde ich bestimmt ausprobieren - wir lieben alle scharf!
LG

Sylvia
LuSyl
 
Beitr├Ąge: 938
Registriert: 07.09.2010, 13:17

Re: Geschenke aus der K├╝che

Beitragvon Kitty » 09.03.2012, 17:19

Hallo Klengelchen,

das klingt so, als ob es mir ganz hervorragend schmecken k├Ânnte. Und ich verschenke ja auch zu gerne Sachen, die "selbstvernichtend" sind, da kommt man sich nicht in die Quere mit den "Deko-und-Selbstgemacht-Verweigerern", denn zum Essen braucht der Mensch immer was!

Vielleicht sollte man bei deinem Rezept auch noch dazuschreiben, dass man die Chilis nur mit Einmalhandschuhen schneiden sollte, um das scharfe Zeug nicht an den Fingern zu haben. Dann k├Ânnte n├Ąmlich ein Griff ins Auge buchst├Ąblich ins Auge gehen! :mrgreen:
Ganz liebe Gr├╝├če von

Kitty
Kitty
 
Beitr├Ąge: 2368
Registriert: 04.02.2008, 15:24
Wohnort: Bayrisch-Schwaben

Re: Geschenke aus der K├╝che

Beitragvon klengelchen » 09.03.2012, 17:32

Kitty, dazu sage ich jetzt nix, weil mir gerade die Tr├Ąnen vor Lachen ├╝bers Gesicht kullern. Ich erinnere mich da gerade an etwas .... *wechlach

M├Ądels, ich freue mich auf viele tolle Ideen und Rezepte und Gestaltungsbilder ... ach Ihr wisst schon, was ich meine ;)

Bumna und Soyli wissen, wie die Sauce schmeckt. Ich selbst bin in dieser Hinsicht ein absolutes Weichei. Ich kann Scharfes ├╝berhaupt nicht ab. :oops:
liebe Gr├╝├če

Heike
Benutzeravatar
klengelchen
Site Admin - Obervire
 
Beitr├Ąge: 16379
Registriert: 05.01.2005, 14:32
Wohnort: Virenhochburg in klengelhausen

Re: Geschenke aus der K├╝che

Beitragvon Perisnom » 09.03.2012, 17:41

klengelchen hat geschrieben: Ich kann Scharfes ├╝berhaupt nicht ab. :oops:


Ich auch nicht - willkommen im Club :lol:
Viele Gr├╝├če aus Bayern
von Marion

Bild
Benutzeravatar
Perisnom
 
Beitr├Ąge: 1394
Registriert: 15.05.2007, 15:15
Wohnort: Niederbayern

Re: Geschenke aus der K├╝che

Beitragvon Kitty » 09.03.2012, 17:51

klengelchen hat geschrieben:Kitty, dazu sage ich jetzt nix, weil mir gerade die Tr├Ąnen vor Lachen ├╝bers Gesicht kullern. Ich erinnere mich da gerade an etwas .... *wechlach


Hmmmmmm.... woran das Klengelchen jetzt wohl grade denkt.... hmmmmmm.... :mrgreen: :mrgreen:
Ganz liebe Gr├╝├če von

Kitty
Kitty
 
Beitr├Ąge: 2368
Registriert: 04.02.2008, 15:24
Wohnort: Bayrisch-Schwaben

Re: Geschenke aus der K├╝che

Beitragvon klengelchen » 09.03.2012, 18:17

Nee M├Ądels, selbst wenn Ihr mich steinigen w├╝rdet, k├Ânnte ich Euch das nicht sagen, denn dann w├╝rde ich von noch jemand anderem geteert und gefedert werden *kicher
liebe Gr├╝├če

Heike
Benutzeravatar
klengelchen
Site Admin - Obervire
 
Beitr├Ąge: 16379
Registriert: 05.01.2005, 14:32
Wohnort: Virenhochburg in klengelhausen

Re: Geschenke aus der K├╝che

Beitragvon Heksana » 09.03.2012, 18:21

Hmm, lecker, das w├Ąr was f├╝r Oktern f├╝r meinen Paps, der mag auch scharf. Bis zum Angrillen ist ja auch nicht mehr weit.

Und wurscht, wenn das Zeug zweimal gr├╝├čt, Hauptsache, es schmeckt :D
Liebe Gr├╝├če von Heksana
Heksana
Administratorin
 
Beitr├Ąge: 5671
Registriert: 05.01.2005, 21:08
Wohnort: tiefer Osten

Re: Geschenke aus der K├╝che

Beitragvon soyli » 09.03.2012, 18:24

Hallo,

MAN(N) sollte die Teile wirklich mit Handschuhen schnibbeln.... :oops: mehr kann ich dazu nicht sagen*g*
soyli
Systemadministrator
 
Beitr├Ąge: 1800
Registriert: 05.01.2005, 14:32
Wohnort: Remscheid

Re: Geschenke aus der K├╝che

Beitragvon Waldschrat » 09.03.2012, 18:25

Das klingt super-lecker, Heike! Ich liebe Scharfes! :D
Wird auf alle F├Ąlle ausprobiert...

Und wenn ich wieder zuhause bin guck ich auch mal in meinen Rezepten nach...


├ľhm, Holger :mrgreen: lol :mrgreen:


Liebe Gr├╝├če,

Katty
Liebe Gr├╝├če!

Katty
Benutzeravatar
Waldschrat
Moderatorin
 
Beitr├Ąge: 4452
Registriert: 07.10.2006, 22:25
Wohnort: Oberfranken

Re: Geschenke aus der K├╝che

Beitragvon klengelchen » 09.03.2012, 18:27

soyli hat geschrieben:Hallo,

MAN(N) sollte die Teile wirklich mit Handschuhen schnibbeln.... :oops: mehr kann ich dazu nicht sagen*g*


:twisted: :twisted: :twisted: Ah, ich k├Ânnte auf so fiese Ideen kommen *gr├Â├Â├Â├Â├Â├Â├Â├Â├Â├Â├Âhl Ich lieg' gleich unterm Tisch. Ich sehe das Bild immer noch vor mir und h├Âre noch immer "Hilfe, Mama" *kicher
liebe Gr├╝├če

Heike
Benutzeravatar
klengelchen
Site Admin - Obervire
 
Beitr├Ąge: 16379
Registriert: 05.01.2005, 14:32
Wohnort: Virenhochburg in klengelhausen

Re: Geschenke aus der K├╝che

Beitragvon soyli » 09.03.2012, 18:29

Es f├Ârdert aber die Durchblutung, da koennt ihr euch gewiss sein :oops:
soyli
Systemadministrator
 
Beitr├Ąge: 1800
Registriert: 05.01.2005, 14:32
Wohnort: Remscheid

Re: Geschenke aus der K├╝che

Beitragvon Heksana » 09.03.2012, 18:46

:lol: , aber nur bis hierhin, sonst wirds nicht jugendfrei *rausausmeinemkopfmitdenbildern :oops:
Liebe Gr├╝├če von Heksana
Heksana
Administratorin
 
Beitr├Ąge: 5671
Registriert: 05.01.2005, 21:08
Wohnort: tiefer Osten

N├Ąchste

Zur├╝ck zu Haushalts- und K├╝chenvirus

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast