Bleistiftkritzelei ...

Rote Flecken? Blaue Punkte? Grüne Tupfen? Hochinfektiös, das kann nur Maleritis creativosa sein...

Moderatoren: klengelchen, basteltiger

Re: Bleistiftkritzelei ...

Beitragvon Naseweis » 22.05.2017, 23:11

Ich finde deine Bilder super. Besonders gut gefällt mir der Engel. Er schaut wohl ein wenig traurig. Aber grade das gefällt mir.

Was für ein Glück, dass sich der erste Diagnoseverdacht bei Marcel nicht bestätigte. Da kann ich sehr gut mitfühlen, dass es dir nicht gut ging. :net01: Alles Gute für deinen Großen. Ich hoffe, dass er nun gut behandelt werden kann.
Liebe Grüße von Christa
Benutzeravatar
Naseweis
 
Beiträge: 6644
Registriert: 29.03.2006, 14:58
Wohnort: Dorsten

Re: Bleistiftkritzelei ...

Beitragvon klengelchen » 18.09.2017, 12:40

Hallo Ihr Lieben,

heute mal wieder in dieser Kategorie :)

Marcel hat sich ein neues Skateboard gekauft, so ein superdupermega Teil aus Amerika mit was weiß ich für Rollen und Schnickschnack. Nun möchte er auf dem Deck (da, wo die Füße drauf stehen) einen gezeichneten Drachen haben. :shock: :shock: :shock: Das Deck ist Schwarz, also kommt ja nur ein heller Stift bzw. eine helle Farbe in Frage. Er hat sich für Weiß entschieden. Wah, ich habe das noch nie gemacht. Mit Bleistift oder Kohle kann man gut Schattieren, aber mit Weiß? Also habe ich das eben mal getestet und einen ersten Entwurf gezeichnet. Ich denke, das könnte was werden. Das linke Auge sollte noch etwas schräger stehen, aber sonst bin ich für die erste Übung recht zufrieden. Hoffentlich klappt das dann auch, wenn ich mit weißem Edding loslege.

Was meint ihr?
liebe Grüße

Heike
Benutzeravatar
klengelchen
Site Admin - Obervire
 
Beiträge: 16413
Registriert: 05.01.2005, 14:32
Wohnort: Virenhochburg in klengelhausen

Re: Bleistiftkritzelei ...

Beitragvon Naseweis » 18.09.2017, 14:12

Liebe Heike, und ob das auch mit weißen Schattierungen was wird. Davon bin ich feste überzeugt. Es sieht doch schon jetzt fantastisch aus. Auch am linken Auge sehe ich da nichts, was man ändern müsste. Kommt auf einen Versuch an. :wink:
Liebe Grüße von Christa
Benutzeravatar
Naseweis
 
Beiträge: 6644
Registriert: 29.03.2006, 14:58
Wohnort: Dorsten

Re: Bleistiftkritzelei ...

Beitragvon Goldlisel » 18.09.2017, 15:18

Bohhh!!!
ist der klasse!!!!
Benutzeravatar
Goldlisel
 
Beiträge: 1899
Registriert: 27.10.2011, 16:51
Wohnort: Bayern

Re: Bleistiftkritzelei ...

Beitragvon Heksana » 18.09.2017, 15:45

Wow, klasse!
Liebe Grüße von Heksana
Heksana
Administratorin
 
Beiträge: 5701
Registriert: 05.01.2005, 21:08
Wohnort: tiefer Osten

Re: Bleistiftkritzelei ...

Beitragvon Schwester » 18.09.2017, 16:08

Sehr schön, Heike! Das Motiv hat Marcel sehr gut gewählt!
Da bin ich aber gespannt wie du es mit dem Edding hin bekommst.
Liebe Grüße, Heike
Benutzeravatar
Schwester
 
Beiträge: 6576
Registriert: 19.09.2009, 17:56
Wohnort: Bei den "Stadtmusikanten"

Re: Bleistiftkritzelei ...

Beitragvon Kitty » 18.09.2017, 17:04

Der sieht super aus, Heike, und ich weiß auch, was du mit dem Auge meinst. Es steht ein bisschen "flacher" als das andere. Aber besser du siehst das jetzt gleich, dann kannst du es noch verändern. Ich weiß schon, wie das ist mit dem Hang zum Perfektionismus... natürlich könnte es auch so bleiben.... ich find´s toll!!!!
Ganz liebe Grüße von

Kitty
Kitty
 
Beiträge: 2407
Registriert: 04.02.2008, 15:24
Wohnort: Bayrisch-Schwaben

Re: Bleistiftkritzelei ...

Beitragvon basteltiger » 19.09.2017, 09:14

Das ist wirklich eine Herausforderung - aber Dein Entwurf ist schon echt super. Ich hoffe, mit Edding klappt das auch so gut und wünsche Dir viel Erfolg !
Liebe Grüße Gaby

Ich hasse Copyright !
Quelle: basteltiger am 12.5.05 - eigene Idee !
Benutzeravatar
basteltiger
Moderatorin - fliegende Spindel
 
Beiträge: 7574
Registriert: 12.01.2005, 14:27

Re: Bleistiftkritzelei ...

Beitragvon Lavendel » 19.09.2017, 22:50

Ich finde die Zeichnung total gelungen. Es sieht doch jetzt schon sehr plastisch aus.
Liebe Grüße Suse

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
(Albert Einstein)
Benutzeravatar
Lavendel
 
Beiträge: 1097
Registriert: 17.05.2016, 14:21

Re: Bleistiftkritzelei ...

Beitragvon Waldschrat » 23.09.2017, 00:38

Hab's schon auf FB gesehen... toll!
Und eine mega Herausforderung... muss ja cool werden für den jungen Mann! ;)
Bin mir aber sicher, Du schaffst das!
Liebe Grüße!

Katty
Benutzeravatar
Waldschrat
Moderatorin
 
Beiträge: 4454
Registriert: 07.10.2006, 22:25
Wohnort: Oberfranken

Re: Bleistiftkritzelei ...

Beitragvon klengelchen » 31.12.2017, 02:23

Hallo Ihr Lieben,

natürlich möchte ich nicht das Jahr im Forum beenden, ohne Euch wenigstens noch eins meiner Bleistiftkritzelein zu zeigen. Natürlich sind es im Laufe der Zeit ein paar mehr geworden, aber wirklich nur ein paar wenige. Die werde ich dann in den nächsten Tagen mal fotografieren.

Hier zeige ich euch das heutige bzw. gestrige Werk. Es gefällt mir ganz gut. Ich liebe es einfach, mit dem Bleistift zu zeichnen. Man kann so herrlich verblenden, schattieren usw. Es macht einfach Spaß und bietet Kurzweil, wenn man an der grünen Langeweile leidet. *gg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
liebe Grüße

Heike
Benutzeravatar
klengelchen
Site Admin - Obervire
 
Beiträge: 16413
Registriert: 05.01.2005, 14:32
Wohnort: Virenhochburg in klengelhausen

Re: Bleistiftkritzelei ...

Beitragvon Heksana » 31.12.2017, 10:45

Klasse. Du wirst noch richtig zur Malerin werden.
Liebe Grüße von Heksana
Heksana
Administratorin
 
Beiträge: 5701
Registriert: 05.01.2005, 21:08
Wohnort: tiefer Osten

Re: Bleistiftkritzelei ...

Beitragvon Kitty » 31.12.2017, 12:37

Ich mag Bleistiftzeichnungen auch sehr gerne. Und diese hier gefällt mir richtig gut!
Ganz liebe Grüße von

Kitty
Kitty
 
Beiträge: 2407
Registriert: 04.02.2008, 15:24
Wohnort: Bayrisch-Schwaben

Re: Bleistiftkritzelei ...

Beitragvon Schwester » 31.12.2017, 18:17

Toll! Da fällt mir mal wieder die Kinnlade runter, vor staunen!
Du hast wirklich Talent für‘s Zeichnen, Chapeau!
Liebe Grüße, Heike
Benutzeravatar
Schwester
 
Beiträge: 6576
Registriert: 19.09.2009, 17:56
Wohnort: Bei den "Stadtmusikanten"

Re: Bleistiftkritzelei ...

Beitragvon Naseweis » 31.12.2017, 23:12

Heike, mir gefällt an deiner Zeichnung, dass sie so ohne Farbe ist, Wie soll ich's sagen----sie sieht so "natürlich" aus. Ich finde sie wunderschön. Ich würde mich sehr über mehr Bilder freuen.
Liebe Grüße von Christa
Benutzeravatar
Naseweis
 
Beiträge: 6644
Registriert: 29.03.2006, 14:58
Wohnort: Dorsten

VorherigeNächste

Zurück zu Pinselvirus

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste