Bleistiftkritzelei ...

Rote Flecken? Blaue Punkte? GrĂŒne Tupfen? Hochinfektiös, das kann nur Maleritis creativosa sein...

Moderatoren: klengelchen, basteltiger

Re: Bleistiftkritzelei ...

Beitragvon Goldlisel » 30.04.2017, 17:31

von wegen ...."ich kann nicht zeichnen!"....

Das glaubt dir nur noch ein Blinder!!

Ich finde die Bilder klasse!!!
Und möchte noch mehr sehen!!!

LG
Elisabeth
Benutzeravatar
Goldlisel
 
BeitrÀge: 1818
Registriert: 27.10.2011, 16:51
Wohnort: Bayern

Re: Bleistiftkritzelei ...

Beitragvon Eva » 09.05.2017, 08:48

Wow, ich bin beeindruckt, also das kann sich echt sehen lassen. Vielen Dank, dass du uns daran teilhaben lÀsst :net01:
Liebe GrĂŒĂŸe
von Eva

Die dankbaren Menschen geben den anderen Kraft zum Guten.
–Albert Schweitzer
Benutzeravatar
Eva
 
BeitrÀge: 1205
Registriert: 17.02.2005, 09:18
Wohnort: Rodenbach

Re: Bleistiftkritzelei ...

Beitragvon klengelchen » 21.05.2017, 00:28

Im TV kam nicht wirklich was Gescheites. WÀhrend die Bohlen-Show auf RTL lief, habe ich bissi gekritzelt. Ich glaube, ich habe es mit Fabelwesen und mythischen GewÀchsen *lach

Bild
Quelle: Bleistiftzeichnung klengelchen

Sorry fĂŒr das recht schlechte Foto. Das Licht und mal wieder mit dem Schlauphone aufgenommen.
liebe GrĂŒĂŸe

Heike
Benutzeravatar
klengelchen
Site Admin - Obervire
 
BeitrÀge: 16351
Registriert: 05.01.2005, 14:32
Wohnort: Virenhochburg in klengelhausen

Re: Bleistiftkritzelei ...

Beitragvon Heksana » 21.05.2017, 11:25

Klasse, ein Einhorn.








Und Mist, jetzt hab ich diesen saubl... Ohrwurm wieder im Kopf trÀllert "Pink fluffy unicorn dancing on rainbow"
Liebe GrĂŒĂŸe von Heksana
Heksana
Administratorin
 
BeitrÀge: 5646
Registriert: 05.01.2005, 21:08
Wohnort: tiefer Osten

Re: Bleistiftkritzelei ...

Beitragvon klengelchen » 21.05.2017, 21:00

Heksana hat geschrieben:...und Mist, jetzt hab ich diesen saubl... Ohrwurm wieder im Kopf trÀllert "Pink fluffy unicorn dancing on rainbow"


*kicher
liebe GrĂŒĂŸe

Heike
Benutzeravatar
klengelchen
Site Admin - Obervire
 
BeitrÀge: 16351
Registriert: 05.01.2005, 14:32
Wohnort: Virenhochburg in klengelhausen

Re: Bleistiftkritzelei ...

Beitragvon Schwester » 21.05.2017, 22:21

Deine Zeichnungen sind einfach toll! Und Du sagst immer das Du kein Talent hast....wunderschön ist das Einhorn! :net01:
Liebe GrĂŒĂŸe, Heike
Benutzeravatar
Schwester
 
BeitrÀge: 6415
Registriert: 19.09.2009, 17:56
Wohnort: Bei den "Stadtmusikanten"

Re: Bleistiftkritzelei ...

Beitragvon klengelchen » 21.05.2017, 23:05

Heike, öhm, ich zeige euch ja nur das, was in etwa gelungen ist :oops: :oops:, die mißlungenen Sachen unterschlage ich. Heute z.Bsp. habe ich mal wieder versucht, ein Gesicht zu zeichnen. Nun ja, Versuch macht kluch oder so Ă€hnlich. :mrgreen: :mrgreen:
liebe GrĂŒĂŸe

Heike
Benutzeravatar
klengelchen
Site Admin - Obervire
 
BeitrÀge: 16351
Registriert: 05.01.2005, 14:32
Wohnort: Virenhochburg in klengelhausen

Re: Bleistiftkritzelei ...

Beitragvon Lavendel » 22.05.2017, 05:21

Guten Morgen,
ich find Dein Einhorn auch wunderschön. Aber wenn das nur "in etwa gelungen ist" weiß ich es auch nicht. Das ist perfekt.
Liebe GrĂŒĂŸe Suse

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
(Albert Einstein)
Benutzeravatar
Lavendel
 
BeitrÀge: 1006
Registriert: 17.05.2016, 14:21

Re: Bleistiftkritzelei ...

Beitragvon Naseweis » 22.05.2017, 16:10

Einfach klasse. Ich komm aus dem Staunen nicht mehr heraus. Was hast du uns denn sonst noch alles verschwiegen? :D :wink:
Liebe GrĂŒĂŸe von Christa
Benutzeravatar
Naseweis
 
BeitrÀge: 6541
Registriert: 29.03.2006, 14:58
Wohnort: Dorsten

Re: Bleistiftkritzelei ...

Beitragvon klengelchen » 22.05.2017, 16:35

Naseweis hat geschrieben:Einfach klasse. Ich komm aus dem Staunen nicht mehr heraus. Was hast du uns denn sonst noch alles verschwiegen? :D :wink:


*kicher... Vielleicht, dass ich noch ein Bild fertig habe? Ooooder das Schnitzen? Nee, das hatte ich erwĂ€hnt, aber dazu habe ich momentan sowieso keine Muse und das wĂ€re auch viel zeitintensiver. Hmm, was habe ich noch verschwiegen. Dass ich momentan recht glĂŒcklich bin, weil sich ein sehr sehr böser Diagnoseverdacht bei meinem Großen zu einer weniger schlimmen, trotzdem doofen, Diagnose gewandelt hat (COPD zu "BĂ€cker"Asthma). Hmm, was noch? Dass ich immer noch keine Stricklust habe...., auch zum Backen habe ich keine Lust, obwohl sich die Jungs schon beschweren. Kochen? Das gleiche. Dass mir tatsĂ€chlich die Ideen ausgehen, was ich noch anstellen könnte *lach....da ist mit Sicherheit noch einiges, das ich verschweige :net01:

Das fertige Bild zeige ich euch natĂŒrlich auch noch, heute Abend oder morgen.
liebe GrĂŒĂŸe

Heike
Benutzeravatar
klengelchen
Site Admin - Obervire
 
BeitrÀge: 16351
Registriert: 05.01.2005, 14:32
Wohnort: Virenhochburg in klengelhausen

Re: Bleistiftkritzelei ...

Beitragvon klengelchen » 22.05.2017, 16:57

Ich muss gleich Salat schnibbeln - ich habe keine Lust. Also eben noch das Bild bzw. die Bilder. Ich möchte euch einfach mal zeigen, dass ich wirklich keine Menschen/Gesichter zeichnen kann, von HÀnden oder Àhnlichem ganz zu schweigen. Hier wieder ein Versuch....

Bild
Quelle: klengelchen

Ja und hier die fertige Bleistiftzeichnung. Wieder aus dem Fantasy-Bereich .....

Bild
Quelle: klengelchen
liebe GrĂŒĂŸe

Heike
Benutzeravatar
klengelchen
Site Admin - Obervire
 
BeitrÀge: 16351
Registriert: 05.01.2005, 14:32
Wohnort: Virenhochburg in klengelhausen

Re: Bleistiftkritzelei ...

Beitragvon Heksana » 22.05.2017, 19:45

Klasse, was fĂŒr Soyli :)
Liebe GrĂŒĂŸe von Heksana
Heksana
Administratorin
 
BeitrÀge: 5646
Registriert: 05.01.2005, 21:08
Wohnort: tiefer Osten

Re: Bleistiftkritzelei ...

Beitragvon basteltiger » 22.05.2017, 20:13

Klasse. Ich find' den Engel auch garnicht misslungen, der hat schöne große Augen.
Und was Deinen Großen angeht: gut dass sich der Diagnoseverdacht nicht bestĂ€tigt hat, ich hoffe, "BĂ€cker"Asthma ist gut behandelbar ?
Liebe GrĂŒĂŸe Gaby

Ich hasse Copyright !
Quelle: basteltiger am 12.5.05 - eigene Idee !
Benutzeravatar
basteltiger
Moderatorin - fliegende Spindel
 
BeitrÀge: 7487
Registriert: 12.01.2005, 14:27

Re: Bleistiftkritzelei ...

Beitragvon klengelchen » 22.05.2017, 21:00

Gaby, der Große macht ja nicht wirklich die Klappe auf. Es ist wohl eine berufstypische Erkrankung, die durch Mehlstaub hervorgerufen wird. Wie er behandelt wird, kann ich leider nicht sagen. Aber ich bin selbst auch sehr froh, dass sich COPD nicht bestĂ€tigt hat. Mir gings in den letzten Wochen wirklich echt mies deswegen.
liebe GrĂŒĂŸe

Heike
Benutzeravatar
klengelchen
Site Admin - Obervire
 
BeitrÀge: 16351
Registriert: 05.01.2005, 14:32
Wohnort: Virenhochburg in klengelhausen

Re: Bleistiftkritzelei ...

Beitragvon Schwester » 22.05.2017, 21:14

Das waren sicher Sch...-Wochen! Wenn solche Diagnosen gestellt werden ist das immer sehr belastend fĂŒr alle aus der Familie....umso blöder wenn der Betroffene nicht darĂŒber reden kann oder will :|
Deine Bilder sind wieder der Knaller! Ich finde die Augen auch sehr gelungen! :net01:
Sei nicht immer so kritisch mit dir! :wink:
Liebe GrĂŒĂŸe, Heike
Benutzeravatar
Schwester
 
BeitrÀge: 6415
Registriert: 19.09.2009, 17:56
Wohnort: Bei den "Stadtmusikanten"

VorherigeNĂ€chste

ZurĂŒck zu Pinselvirus

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast