Creapop-Lampe

Kerzen, Lichterketten ...
Was kann man alles daraus machen?

Moderatoren: klengelchen, Heksana

Creapop-Lampe

Beitragvon abc » 16.02.2005, 13:22

So meine erste "grosse" Creapop-Lampe ist fertig. Ist ein Geburtstagsgeschenk. Aber sie gefĂ€llt mir so gut, dass ich ĂŒberlege mir die selbe zu machen *g*

Bild gelöscht, da ohne Quellenangabe
abc
 

Beitragvon Tournesol_123 » 16.02.2005, 13:26

abc, die is wirklich toll.

Wenn du schon dabei bist, darfst mir auch gerne eine mitmachen *g*
Tournesol_123
 
BeitrÀge: 804
Registriert: 06.01.2005, 13:31
Wohnort: Offenbach/M

Beitragvon nell » 16.02.2005, 13:29

Heyyy die sieht super aus.
GefÀllt mir sehr gut.
Ich hab ja ein "TauschgeschÀft " angeleiert und bekomme auch eine
Creapop-Lampe. Bin schon gespannt wie ein Pflitzebogen :wink:
Ich bin ja zu blond zum basteln.
Bild
Benutzeravatar
nell
 
BeitrÀge: 1264
Registriert: 11.01.2005, 18:00
Wohnort: im Land der 1000 Seen

Beitragvon annageddes » 16.02.2005, 13:50

Hallo abc,

die schaut ja wirklich toll aus.

Ist es laminiert, oder wie hast du sie gemacht??

LG Barbara
annageddes
 

Beitragvon Bummi » 16.02.2005, 13:56

uiii..... die sieht klasse aus. Die Farbe ist ganz toll.
Bummi
 

Beitragvon abc » 16.02.2005, 14:06

annageddes hat geschrieben:Hallo abc,

die schaut ja wirklich toll aus.

Ist es laminiert, oder wie hast du sie gemacht??

LG Barbara


Nein ich hab kein LaminiergerĂ€t. Das ist ein Flies, dass ich mit SprĂŒhkleber auf die Folie geklebt habe.
abc
 

Beitragvon Schneckerl » 16.02.2005, 14:16

Hallo abc,
Deine Lampe sieht echt super aus.
Ich war gestern auch Flies und Folie kaufen und möchte endlich auch meine erste Lampe machen. Mal sehen ob ich das hinbekomme.

Liebe GrĂŒĂŸe
Schneckerl
Schneckerl
 
BeitrÀge: 25
Registriert: 25.01.2005, 09:38
Wohnort: Stephanskirchen (Kreis Rosenheim)

Beitragvon annageddes » 16.02.2005, 14:23

Hallo abc,

hört sich ja dann doch nicht so schwierig an.

Dann werde ich es vielleicht auch mal probieren.

LG Barbara
annageddes
 

Beitragvon abc » 16.02.2005, 14:27

Hallo Barbara und schneckerl,

ich fand das mit dem SprĂŒhkleber sehr unkompliziert. Ist eigentlich viel einfacher als Serviettenkleber finde ich. Allerdings hab ich die Folie auf der Terasse eingesprĂŒht, weil man doch nicht so ganz genau arbeiten kann und das Zeugs gut klebt *g* War aber kein Problem, drausseneinsprĂŒhen reintragen und drinnen dann das Flies aufkleben, hat gut geklappt.

Ich hab auch vor eine Anleitung dazu zu schreiben ich weiss aber nicht genau wann ich dazu komme.


Schön dass Euch meine Lampe auch so gefÀllt wie mir :wink:
abc
 

Beitragvon Kleckerliese » 16.02.2005, 15:17

Deine Lampe sieht wirklich toll aus. Ich freu mich schon auf die Anleitung, vielleicht trau ich mich dann doch endlich ran. Aber SprĂŒhkleber mag ich nicht so. Der braucht ewig zum Trocknen.

LG Kleckerliese
Liebe GrĂŒĂŸe von der Kleckerliese
Kleckerliese
 
BeitrÀge: 294
Registriert: 06.01.2005, 17:05
Wohnort: Chemnitz

Beitragvon abc » 16.02.2005, 15:20

Kleckerliese hat geschrieben:Deine Lampe sieht wirklich toll aus. Ich freu mich schon auf die Anleitung, vielleicht trau ich mich dann doch endlich ran. Aber SprĂŒhkleber mag ich nicht so. Der braucht ewig zum Trocknen.

LG Kleckerliese


SprĂŒhst Du vielleicht zu dick? Meine war innerhalb von einer Stunde trocken ... schneller trocknet der Serviettenkleber auch nicht wenn man den auf so einer grossen FlĂ€che verarbeitet.
abc
 

Beitragvon Kleckerliese » 16.02.2005, 15:38

Ich hatte den SprĂŒhkleber fĂŒr eine Kinderbastelei verwendet, bei der Evi dann nur noch die Teile auf der zu beklebenden FlĂ€che verteilen musste. (siehe Virenkinder, dort hat sie ihr "Werk" gezeigt.) Die Teile sind immer noch nicht trocken :-)

Wenn ich den SprĂŒhkleber auf einer glatten Unterlage fĂŒr die Serviettentechnik verwende, geht es besser, dann wird der Kleber aber auch sozusagen komplett abgedeckt. Blöd ausgedrĂŒckt, hoffentlich verstehst du was ich meine.

LG Kleckerliese
Liebe GrĂŒĂŸe von der Kleckerliese
Kleckerliese
 
BeitrÀge: 294
Registriert: 06.01.2005, 17:05
Wohnort: Chemnitz

Beitragvon creativmama » 16.02.2005, 16:47

huhu abc,
sehr schön geworden deine Lampe.
creativmama
 

Beitragvon abc » 16.02.2005, 17:28

Kleckerliese hat geschrieben:Ich hatte den SprĂŒhkleber fĂŒr eine Kinderbastelei verwendet, bei der Evi dann nur noch die Teile auf der zu beklebenden FlĂ€che verteilen musste. (siehe Virenkinder, dort hat sie ihr "Werk" gezeigt.) Die Teile sind immer noch nicht trocken :-)

Wenn ich den SprĂŒhkleber auf einer glatten Unterlage fĂŒr die Serviettentechnik verwende, geht es besser, dann wird der Kleber aber auch sozusagen komplett abgedeckt. Blöd ausgedrĂŒckt, hoffentlich verstehst du was ich meine.

LG Kleckerliese


Doch ich weiss was Du meinst. ich denke auch das der SprĂŒchkleber problematisch ist wenn man ihn nicht ganzflĂ€chig beklebt :wink: FĂŒr dei Kinderbastelein nehmen wir eigentlich immer Bastelkleber.
abc
 

Beitragvon Kleckerliese » 16.02.2005, 17:31

Was ist Bastelkleber? Bzw. was fĂŒr welchen verwendest du? Diese Klebestifte sind ja doch nicht das Wahre...
Liebe GrĂŒĂŸe von der Kleckerliese
Kleckerliese
 
BeitrÀge: 294
Registriert: 06.01.2005, 17:05
Wohnort: Chemnitz

NĂ€chste

ZurĂŒck zu Kerzen- und Lichtervirus

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast