Stempelreinigung und -aufbewahrung

Was man alles mit Stempeln machen kann...

Moderatoren: klengelchen, basteltiger

Stempelreinigung und -aufbewahrung

Beitragvon Eule » 20.07.2005, 15:25

So, Stempelvirus hat zugeschlagen, ich hab heute mein P├Ąckchen mit meinen ersten Stempeln, Stempelkissen und Embossingpulver bekommen.
Bevor ich jetzt aber wie wild loslege, w├╝├čte ich gern noch, wie man den Stempel anschlie├čend reinigt und wie man Stempel und Zubeh├Âr am besten aufbewahrt - gibt es da irgendetwas, was ich noch wissen sollte?
Mit lieben Gr├╝├čen
Liebe Gr├╝├če von der Eule
Eule
 
Beitr├Ąge: 383
Registriert: 12.01.2005, 21:52
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon Loona » 20.07.2005, 15:43

hallo eule,
ich reinige meine stempel mit einem nassen schwam. der liegt immer auf einem kleinem teller.damit t├╝pfe ich stempel paar mal ein,dann t├╝pfe ich auf eine lage k├╝chenkrepp..damit ich weiter stempel kann.
f├╝r die grundliche reinigung nehme ich einfach sp├╝lmittel mit wasser und eine zahnburste. :D
die stempel profis haben bestimmt noch ein paar tips f├╝r dich ..... :wink:
Loona
 

Beitragvon moonshaddow » 20.07.2005, 16:44

Also, so wie es Loona becshrieben hat mache ich es auch. F├╝r die Pigmetkissen ( sind die f├╝rs embossen) ist es auch v├Âllig ausreichend und ok so. Wenn du ein wasserfestes Kissen hast wirst du aber um den Stempelreiniger nicht herum kommen, denn logischerweise geht die Farbe mit Wasser nicht ab ;) Irgendwo hab ich mir auch ein Rezept gespeichert, mit dem man den Reiniger selber herstellen kann, wenn da interesse dran besteht such ich es mal. Ist wesentlich g├╝nstiger als der fertig gekaufte und genau so wirksam.

Zur Lagerung, man sollte die Stempel nicht auf dem Gummi liegend lagern, weil sich dadurch mit der Zeit der Gummi eindr├╝cken kann. Besser auf die seite legen. Stempelkissen sollten dunkel und k├╝hl gelagert werden, wer genug Platz und nur wenige Kissen hat kann sie in den K├╝hlschrank legen. Meine sind allerdings in nem K├Âfferchen untergebracht, mein M├Ąnne w├╝rde wohl etwas dumm gucken wenn ich ein K├╝hlschrankfach mit Stempelkissen belagern w├╝rde :D Ach so ja, und auf dem Kopf liegend lagern, so hast du immer die Farbe sch├Ân an der Oberfl├Ąche.
moonshaddow
 

Beitragvon Eule » 20.07.2005, 17:09

Dankesch├Ân f├╝r die Tipps, damit komme ich erst mal weiter.
Das Rezept f├╝r den Spezialreiniger brauche ich im Moment noch nicht, aber vielleicht sonst jemand? Ansonsten melde ich mich bei Bedarf noch mal bei Dir.
Vielen Dank erst mal!
Liebe Gr├╝├če von der Eule
Eule
 
Beitr├Ąge: 383
Registriert: 12.01.2005, 21:52
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon schnatterinchen » 14.08.2005, 00:07

Huhu,
also ich mache es auch so...ich habe so ein Schwammtuch das immer nass da liegt. Das klappt super...

Zum Aufbewahren der Stempel ist nat├╝rlich ein Regal supi...aber wer hat schon sooooviel Platz :lol:
Ich habe meine sch├Ân in einem Karton "gestellt". Sie sollten nicht auf dem Gummi lagern.

Und f├╝r die unmontierten habe ich geflauscht und ordne sie nach Themen mit Klettband in einem Leitz Ordner.

Gr├╝├čchen
schnattchen
schnatterinchen
 

Beitragvon creativmama » 14.08.2005, 09:26

@moonshadow
Ein Rezept f├╝r den Stempelreiniger w├Ąre ja super. W├Ąre toll, wenn du das mal wieder findest. :wink:

@all
Als auch Stempelanf├Ąnger danke ich euch f├╝r die Tipps.
creativmama
 

Beitragvon Eule » 14.08.2005, 11:54

Hallo Ihr lieben Stempler!
Also, mit dem Schwamm bin ich nicht soo gut zurecht gekommen, ich hab die Stempel jetzt unter flie├čendem Wasser mit der Zahnb├╝rste gereinigt, aber ich hab etwas Angst, da├č das dem Holz schadet, da├č es aufquillt oder so... wei├č da jemand bescheid?
Bis bald
Liebe Gr├╝├če von der Eule
Eule
 
Beitr├Ąge: 383
Registriert: 12.01.2005, 21:52
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon schnatterinchen » 14.08.2005, 12:07

Huhu Eule,
also ich w├╝rde nicht den ganzen Stempel unters Wasser halten...wegen dem Holz.
Du kannst die Zahnb├╝rste nass machen und damit nur den Gummi reinigen.

Du kannst dir aber auch ein St├╝ck alten Teppich besorgen, das soll auch prima zum Reinigen sein, da es ja mit dem Schwammtuch nicht so klappt.

Gr├╝├čchen
schnattchen
schnatterinchen
 

Beitragvon Eule » 14.08.2005, 17:31

Danke Schnatterinchen, das werd ich gleich n├Ąchste Woche mal ausprobieren!
Liebe Gr├╝├če
Liebe Gr├╝├če von der Eule
Eule
 
Beitr├Ąge: 383
Registriert: 12.01.2005, 21:52
Wohnort: Niedersachsen

Re: Stempelreinigung und -aufbewahrung

Beitragvon Heksana » 02.12.2011, 15:59

Hi,

gib bitte einfach mal bei Mrs. Google "Stempelreiniger selber machen Rezept" ein, dann kommen verschiedene Vorschl├Ąge, die Du austesten kannst.
Moonshadow ist schon l├Ąnger kein Mitglied mehr bei uns, deshalb wird Dir auf die Nachfrage niemand antworten k├Ânnen.
Liebe Gr├╝├če von Heksana
Heksana
Administratorin
 
Beitr├Ąge: 5701
Registriert: 05.01.2005, 21:08
Wohnort: tiefer Osten

Re: Stempelreinigung und -aufbewahrung

Beitragvon basteltiger » 02.12.2011, 20:17

Hallo Awendela,

ein Rezept f├╝r Stempelreiniger habe ich mir auch schon l├Ąnger mal notiert. Aber ganz ehrlich: bisher habe ich das noch nicht ben├Âtigt. Ich reinige meine Stempel immer gleich mit Wasser, Sp├╝lmittel und einer Zahnb├╝rste. Evtl. f├Ąrbt sich das Stempelgummi mit der Zeit etwas dunkler, aber Sch├Ąden konnte ich bisher nicht feststellen.
Dagegen wird ja ├Âfters berichtet, dass die Baby-Pfleget├╝cher f├╝r die Stempelgummis oder z.b. auch die Clearstamps nicht so optimal seien, weil sie das Material "anl├Âsen".

Die Zutaten f├╝r den selbstgemachten Stempelreiniger sind

2 Tropfen Sp├╝li
25 ml Glycerin (Glycerol 85 %) (aus der Apotheke)
15 ml Isopropanol (70 %) (Apotheke)
in Flasche geben und mit Wasser auf 200 ml auff├╝llen
Liebe Gr├╝├če Gaby

Ich hasse Copyright !
Quelle: basteltiger am 12.5.05 - eigene Idee !
Benutzeravatar
basteltiger
Moderatorin - fliegende Spindel
 
Beitr├Ąge: 7572
Registriert: 12.01.2005, 14:27


Zur├╝ck zu Stempelvirus

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast