Fimo-Bastelei

FĂŒr alles, was nicht in einem anderen Lazarett behandelt wird...

Moderator: Heksana

Fimo-Bastelei

Beitragvon klengelchen » 03.05.2017, 13:08

Huhu, ich bin NICHT das klengelchen, das ihr eigentlich kennt *lach.

Ich habe gestern Abend das allererste Mal mit Fimo "gebastelt". Ich wollte ein neues "Drangebammsel" fĂŒr meine Planer haben und dachte mir so, dass es ja möglich sein mĂŒsste, einen Mini-Planer zu basteln. Also habe ich mir hellblaues und weißes Fimo geschnappt und einen ersten Versuch gestartet. Gut, schön ist anders, perfekt ist er auch nicht, Macken hat er hier und da - aber es ist mein erstes Fimo-Projekt ĂŒberhaupt und von daher ist er schön *lach.

Bild
Quelle: klengelchen

Die kleinen Löcher sind gewollt, denn mein Kikki ist perforiert auf der Frontseite. Hellblau ist auch gewollt, da mein Planer die Farbe Ice Blue hat. Die rechte obere Ecke ist etwas heller, weil das Fimo ganz doof geliefert wurde und so die Farben leicht gemischt sind an manchen Stellen. Finde ich doof, aber was solls. Ja und das Katzenhaar auf dem Siegel habe ich eben erst entdeckt *kicher.

Jetzt noch ein paar Fotos von den Seiten.

Bild
Quelle: klengelchen

Bild
Quelle: klengelchen

Bild
Quelle: klengelchen

Als AufhĂ€ngung, also da, wo man dann die Kette oder Ă€hnliches anbringt, diese Öse eben, habe ich einfach eine weiße BĂŒroklammer gekĂŒrzt und den kleineren Bogen zusammengedrĂŒckt und in die Knetmasse geschoben. Funktioniert Klasse und hĂ€lt bis jetzt bombenfest.
Und durch meine Pfuscherei hat der Mini-Planer natĂŒrliche Wölbungen, wie sie bei einem Planer mit Inhalt, der in Gebrauch ist, auch entstehen *lach. Der nĂ€chste soll dann etwas kleiner werden. Schaun wir mal *gg.
liebe GrĂŒĂŸe

Heike
Benutzeravatar
klengelchen
Site Admin - Obervire
 
BeitrÀge: 16357
Registriert: 05.01.2005, 14:32
Wohnort: Virenhochburg in klengelhausen

Re: Fimo-Bastelei

Beitragvon basteltiger » 03.05.2017, 15:26

Huhu, du Bastelqueen :mrgreen:
schön ist Dein Drangebamsel geworden !
Die Idee, aus Fimo Siegel zu machen, ist ja genial, muss ich mir glatt mal merken.
Liebe GrĂŒĂŸe Gaby

Ich hasse Copyright !
Quelle: basteltiger am 12.5.05 - eigene Idee !
Benutzeravatar
basteltiger
Moderatorin - fliegende Spindel
 
BeitrÀge: 7508
Registriert: 12.01.2005, 14:27

Re: Fimo-Bastelei

Beitragvon klengelchen » 03.05.2017, 15:36

Ähhhhhhhh Tiescherle, neeeeeeeein. Das Siegel ist ein Siegel, also ein richtiges Siegel mit Siegelwachs *gg. Das ist nur auf meinem Deckblatt mit drauf und das Foto ist halt so gemacht, dass man das sieht. Eher unbewusst, aber so ist es nun mal. ;) Aber wenn Du Siegel brauchst, dann gib mir Bescheid, mache ich Dir welche. Hier im Beispiel habe ich das einfach auf Etikettenpapier gemacht und dann als "Sticker" auf das laminierte Deckblatt geklebt.

Hmmm, aber testen könnte ich das mal mit dem Fimo-Siegel. Das Siegel sollte sich ja gut aus der Fimomasse lösen. Muss ich probieren *lach
liebe GrĂŒĂŸe

Heike
Benutzeravatar
klengelchen
Site Admin - Obervire
 
BeitrÀge: 16357
Registriert: 05.01.2005, 14:32
Wohnort: Virenhochburg in klengelhausen

Re: Fimo-Bastelei

Beitragvon basteltiger » 03.05.2017, 17:47

Ach, ich dachte, das ist ein Stempelabdruck in Fimo .... mĂŒsste ja eigentlich auch geh'n und könnte auch bei Kartenbasteleien etc. verwendet werden. Da siehste mal, wie inspirierend Deine Bilder sind !
Liebe GrĂŒĂŸe Gaby

Ich hasse Copyright !
Quelle: basteltiger am 12.5.05 - eigene Idee !
Benutzeravatar
basteltiger
Moderatorin - fliegende Spindel
 
BeitrÀge: 7508
Registriert: 12.01.2005, 14:27

Re: Fimo-Bastelei

Beitragvon Naseweis » 03.05.2017, 22:32

Heike, ich bin begeistert. Ich finde, dass es doch eigentlich auch gute Seiten hat, dass du "Strickverbot" hast. :wink: :mrgreen:
Liebe GrĂŒĂŸe von Christa
Benutzeravatar
Naseweis
 
BeitrÀge: 6549
Registriert: 29.03.2006, 14:58
Wohnort: Dorsten

Re: Fimo-Bastelei

Beitragvon klengelchen » 03.05.2017, 22:39

Danke Christa. So mische ich - gerade ich, die nieeeeeeeee basteln wollte und sich immer geweigert hat - den Bastelvirus mal durch. In welcher Abteilung war ich noch nicht? *lach

Pinselvirus hatten wir, jetzt hier das Knetzeugs, der Kalender gehört zu was? Ich lebe ja in der Hoffnung, dass die Kartenbastler wieder in die GÀnge kommen. Da kann ich mir dann auch wieder was abschauen.

Tiescherle, Fimo-Siegel sind im Ofen. Zeige ich dann morgen und schreibe was dazu *gg.
liebe GrĂŒĂŸe

Heike
Benutzeravatar
klengelchen
Site Admin - Obervire
 
BeitrÀge: 16357
Registriert: 05.01.2005, 14:32
Wohnort: Virenhochburg in klengelhausen

Re: Fimo-Bastelei

Beitragvon Eule » 04.05.2017, 09:29

Wie cool ist das denn bitte??? Klasse, dass Du jetzt bastelst, Klengeline.....Du bist echt kreativ!
Ich schau mal, ob ich Dir helfen kann, den Kartenbastelvirus wiederzubeleben...hab am Wochenende frei, da sollten doch ein oder zwei KĂ€rtchen drinsitzen...
Liebe GrĂŒĂŸe von der Eule
Eule
 
BeitrÀge: 383
Registriert: 12.01.2005, 21:52
Wohnort: Niedersachsen

Re: Fimo-Bastelei

Beitragvon klengelchen » 04.05.2017, 13:23

Au Klasse, Lieblingsnachtvogel. Das wÀre wirklich super. So langsam gehen mir die Ideen aus und wenn es dazu kommt, sitze ich wirklich gelangweilt rum. Das kann keiner verantworten, weil dann mein gesamtes Umfeld darunter leiden wird *gg.

So, hier nun das, was ich gestern fabriziert habe:

Den Anfang machen noch mal kleine Miniplaner...

Bild
Quelle: klengelchen

Ganz links, das ist der, den ihr schon gesehen habt. Die zwei hellblauen Minis daneben sind dann kleiner und klein. Bei denen habe ich dann mehr Details angebracht. Doof wie ich bin, habe ich das beim ersten Planerchen nĂ€mlich vergessen. Also sind am Verschluß noch ein "goldener Knopf" und auf der RĂŒckseite ist ein "goldener" Streifen, der den Markenaufdruck zeigen soll. Das seht ihr auf dem folgenden Bild.

Bild
Quelle: klengelchen

Der, hier so krass im Orange/Pfirsich, zu sehende Mini ist gar nicht so extrem in der Farbe. Eine Bekannte von mir, die ich durchs Filofaxing kennengelernt habe, hat einen Kikki K Peach Personal. Mal schauen, ob sie ihren Planer erkennt *lach. Sie hatte mir vor einiger Zeit eine HappyMail mit Washi Tapes und Stickern geschickt. Das war eine Überraschung. :) Jetzt möchte ich mich revanchieren und werde ihr in einem kleinen Briefchen eben diesen Miniplaner und selbstgesponnene Wolle schicken. Sie strickt und hĂ€kelt auch. :)

Ja und dann habe ich Gabys Idee aufgegriffen und versucht, Fimo-Siegel zu machen. Das ist gar nicht so einfach. Die Knetmasse ist ja ziemlich weich. Das Siegel in die Masse zu drĂŒcken kann jedes Kind. Aber der muss ja dann auch wieder abgezogen werden. Wah, das Zeug zieht und verformt sich. Also mit allem, was so rumlag versucht, das irgendwie hinzubekommen. Cuttermesser, Skalpell, Lineal, fette Finger (die lagen nicht rum *gg). Irgendwann hatte ich es dann und was war? Ich hatte das Band vergessen. Den Rand habe ich dann mit dem Bastelmesser zugeschnitten. Der sieht arg kantig aus, aber ich war froh, dass das Teil halbwegs nach Siegel ausgesehen hat.
Also noch mal von vorn. Fimo ausgerollt (mit einer 8er Stricknadel *gg), Siegel aufgedrĂŒckt, vorsichtig abgelöst, VORHER natĂŒrlich in die Masse das Band gelegt. Dazu habe ich einfach ausgerollt, die flache Fimo"scheibe" ein Mal gefaltet und in diese Falten eben das Band gelegt. Dann noch mal gerollt und so hielt das Band. Siegelabdruck war drauf. Vorsichtig eine Siegelform geschnitten. Dabei aber einen etwas breiteren Rand gelassen, den ich dann so geformt habe, dass er etwas erhaben, dicker, wulstiger war. Den Ă€ußeren Abdruck vom Siegel habe ich dann mit der Spitze der Stricknadel noch etwas nachgeformt. Fertig. Ab in den Ofen.

Mit Stempel habe ich auch versucht, aber das ging nicht wirklich. Ich habe auch nicht so viele runde Stempel. Von daher blieb es bei diesem Motiv.

Bild
Quelle: klengelchen, nach einer Idee von basteltiger
liebe GrĂŒĂŸe

Heike
Benutzeravatar
klengelchen
Site Admin - Obervire
 
BeitrÀge: 16357
Registriert: 05.01.2005, 14:32
Wohnort: Virenhochburg in klengelhausen

Re: Fimo-Bastelei

Beitragvon basteltiger » 04.05.2017, 18:52

Die Miniplaner sind ja sowas von sĂŒĂŸ, da lohnt sich die Frimelarbeit.

Bei den Siegeln könnte ich mir vorstellen, dass sich eine Lage Frischhaltefolie als "Trennmittel" eignet, damit die Masse nicht in den Stempelgummis kleben bleibt. Und natĂŒrlich eher grobere Motive.
Liebe GrĂŒĂŸe Gaby

Ich hasse Copyright !
Quelle: basteltiger am 12.5.05 - eigene Idee !
Benutzeravatar
basteltiger
Moderatorin - fliegende Spindel
 
BeitrÀge: 7508
Registriert: 12.01.2005, 14:27

Re: Fimo-Bastelei

Beitragvon klengelchen » 04.05.2017, 19:57

Wie gesagt, Stempel bin ich nicht so gut gerĂŒstet - jedenfalls nicht da, wo sich evtl. was in SiegelgrĂ¶ĂŸe ergeben könnte. Das Siegel, da mache ich morgen mal ein Foto. Ob sich das mit Frischhaltefolie usw. ausgeht, weiß ich nicht. :)

Aber, ich habe heute noch mal Fimo bestellt, weil ich ja nur so MiniwĂŒrfelchen hatte, die viellt. max. 10 Gramm haben.
liebe GrĂŒĂŸe

Heike
Benutzeravatar
klengelchen
Site Admin - Obervire
 
BeitrÀge: 16357
Registriert: 05.01.2005, 14:32
Wohnort: Virenhochburg in klengelhausen

Re: Fimo-Bastelei

Beitragvon Schwester » 05.05.2017, 15:14

Deine Basteleien finde ich echt klasse! DafĂŒr das Du da nie den Sinn fĂŒr hattest ist das doch alles super! Auch die Zeichnungen....also Talent hast Du, Heike!
Liebe GrĂŒĂŸe, Heike
Benutzeravatar
Schwester
 
BeitrÀge: 6442
Registriert: 19.09.2009, 17:56
Wohnort: Bei den "Stadtmusikanten"

Re: Fimo-Bastelei

Beitragvon Waldschrat » 05.05.2017, 18:10

Wie jetzt??? Fimo auch noch?
Du wirst ja echt noch zur Profi-Bastlerin! :mrgreen:

Klasse sieht das alles aus!
Liebe GrĂŒĂŸe!

Katty
Benutzeravatar
Waldschrat
Moderatorin
 
BeitrÀge: 4444
Registriert: 07.10.2006, 22:25
Wohnort: Oberfranken

Re: Fimo-Bastelei

Beitragvon Bedra » 17.07.2017, 10:00

Mensch Heike, Fimo, klasse, das war doch in den 90ern auch schon total in Mode, vor allem die Anstecker und ich habe es im FrĂŒhjahr in meinem LieblingsbastelgeschĂ€ft auch gesehen und gleich 2 Blöcke mitgenommen. Aber dann meine Idee wieder verworfen, weil die Kinder ganz scharf auf die Filzerei waren, aber ich will unbedingt etwas daraus machen, mir fehlt noch die richtige Inspiration. :rat06:
Liebe GrĂŒĂŸe von Bedra
Bedra
 
BeitrÀge: 1702
Registriert: 24.03.2008, 15:51
Wohnort: Niederbayern

Re: Fimo-Bastelei

Beitragvon Goldlisel » 17.07.2017, 11:36

Bei uns im Hort hatten die Kinder "Lebkuchenherzen" mit Anstecknadel gemacht und fĂŒr einen guten Zweck verkauft.

Die waren sehr schön.

Und meine MÀdels machen gerne AnÀnger aus diesem Buch

LG
Elisabeth
Benutzeravatar
Goldlisel
 
BeitrÀge: 1839
Registriert: 27.10.2011, 16:51
Wohnort: Bayern

Re: Fimo-Bastelei

Beitragvon Bedra » 17.07.2017, 15:21

jaa :froeh12: Elisabeth, Ansteckherzen das ist ein ausbaufÀhiger Gedanke :net01: Danke
Liebe GrĂŒĂŸe von Bedra
Bedra
 
BeitrÀge: 1702
Registriert: 24.03.2008, 15:51
Wohnort: Niederbayern

NĂ€chste

ZurĂŒck zu Allgemeine Bastelviren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron